PR-Preis für Willkommensfeier der Olympiateilnehmer in Hamburg

Sie zeichnete den DOSB und die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) Donnerstagabend in Berlin mit dem PR Report Award in der Kategorie “Event- und Live-Kommunikation” aus. Der Erfolg der von der HHT organisierten Veranstaltung drückte sich in der Begeisterung der 217 Athleten, 25.000 jubelnden Zuschauern sowie mehr als 8.000 Veröffentlichungen und eindrucksvollen Bildern in reichweitenstarken Medien aus.

DOSB-Präsident Thomas Bach zeigt sich nachhaltig beeindruckt: “Es kribbelt unter der Haut, wenn ich an die begeisternde Willkommensfeier für die Deutsche Olympiamannschaft in Hamburg zurückdenke. Als die MS Deutschland mit der Olympiamannschaft an Bord in den Hamburger Hafen einlief, türmte sich vor den staunenden Athletinnen und Athleten eine wahre Begeisterungswelle auf. Wir freuen uns, dass dieses großartige Event jetzt mit dem PR Report Award ausgezeichnet worden ist und möchten uns nochmals bedanken bei der Stadt Hamburg und unseren Partner für die großartige Unterstützung. Dieser Tag war Event- und Live-Kommunikation vom Feinsten.”

Der DOSB-Beauftrage für den Wassersport, Bernd Roeder, dankte auch dem Deutschen Segler-Verband, der in enger Abstimmung mit der Hamburg Port Authority, dem Deutschen Motoryachtverband, dem Hamburger Segler-Verband und dem Hamburger Motorboot-Verband an der Vorbereitung der Feier mitgewirkt hatte. Unzählige Sportboote und Behördenfahrzeuge hatten die “Deutschland” auf ihrer Fahrt nach Hamburg begleitet, einige bereits in den frühen Morgenstunden ab Cuxhaven.