Offizielle Mitteilungen des DSV vom 28.02.2022

Protokoll des Deutschen Seglertags 2021

Das Protokoll des Deutschen Seglertags 2021 finden Sie hier.

++++++++++++++++++

Offizielle Mitteilungen des DSV vom 26.08.2021

Einberufung des Deutschen Seglertags 2021

Das Präsidium des Deutschen Segler-Verbands beruft gemäß § 6 (VI) DSV-Grundgesetz den Deutschen Seglertag 2021 am 27. November 2021 in Dresden ein (Messe Dresden, Messering 6, 01067 Dresden). Die Arbeitstagung beginnt am 27. November um 9:00 Uhr (Eröffnung des Seglertags).Mehr Informationen erhalten Sie hier 

Anträge und Termine

Vereine können Anträge gemäß § 6 (XI) DSV-Grundgesetz von jetzt an bis zum 26.09.2021 (Posteingang Montag, 27.09.2021) stellen. Sie müssen in Textform mit bestimmtem Tenor und Begründung gerichtet werden an

Deutscher Segler-Verband e. V.
Gründgensstraße 18
22309 Hamburg
Tel.: 040 632009-0
Fax: 040 632009-28
E-Mail: geschaeftsfuehrung@dsv.org

Der Klarheit und Übersichtlichkeit wegen sollten Anträge mit Begründungen nicht mehr als eine DIN-A4-Seite umfassen.

Tagesordnung, Berichte und Anträge mit den Stellungnahmen von Präsidium und Seglerrat werden den Mitgliedern des Deutschen Segler-Verbands gemäß § 6 (XII) u. (XIII) DSV-Grundgesetz bis spätestens 11.11.2021 mitgeteilt.

Mit Blick auf die Erfahrung früherer Seglertage bitten Präsidium und Seglerrat, bei formellen Anträgen an den Seglertag die Aufgabenteilung der Organe (Seglertag, Seglerrat, Präsidium) zu beachten. Die genauen Zuständigkeiten finden Sie in den §§ 7, 9 und 11 des DSV-Grundgesetzes. Die wesentlichen Aufgaben des Seglertags sind Beschlüsse über Satzung, Aufnahme- und Beitragsordnung, Schlichtungs- und Disziplinarordnung, Geschäftsordnung des Seglerrats und des Seglertags, Entlastung des Präsidiums, Haushalte, Beitrag. Er kann auch Empfehlungen an den Seglerrat richten für alle Sachfragen, die in dessen Zuständigkeit fallen.

Zimmerreservierungen

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage der Stadt Dresden.

++++++++++++++++++

Offizielle Mitteilungen des DSV vom 15.06.2021

Einberufung des 24. Jugendseglertreffens 2021

Das 24. Jugendseglertreffen findet am 17. Oktober 2021 in digitaler Form statt.
Anträge sind bis spätestens zum 16. Juli 2021 (Eingang) schriftlich mit Begründung an die Jugendabteilung des Deutschen Segler-Verbands, Außenstelle Schilksee, Soling 16, 24159 Kiel, zu richten.         

Timo Haß, Vizepräsident mit dem Geschäftsbereich Jugend (Jugendobmann)

++++++++++++++++++

Offizielle Mitteilungen des DSV vom 01.04.2021

Änderungen der Klassenvorschriften nachstehender Klassen ab 01.04.2021

Ab dem 01.04.2021 ändern sich für die nationale Klasse PIRAT die aktuellen Klassenvorschriften.

Die Änderung wurde auf der Sitzung des Technischen Ausschusses besprochen, ggf. angepasst und genehmigt. Die Änderungen finden Sie hier.

++++++++++++++++++

Offizielle Mitteilungen des DSV vom 03.02.2021

Änderung der Ordnungsvorschriften

Der Seglerrat hat auf seiner letzten Sitzung Änderungen der Ordnungsvorschriften Regattasegeln beschlossen. Der Begriff „Jüngste“ wird ab der Saison 2021 nicht mehr verwendet, sondern es wird einheitlich von „Jugend“ gesprochen. Diese Änderung hatte der Jugendsegelausschuss aufgrund einer Vielzahl von Rückmeldungen aus der Segelszene und unter Berücksichtigung internationaler Regelungen vorgeschlagen. Die vom Seglerrat beschlossenen Änderungen der Ordnungsvorschriften finden Sie hier.

Aus diesem Grund wurde auch die bisherige Jüngstensegelscheinvorschrift in Jugendsegelscheinvorschrift umbenannt. Zeitgleich wurden im Rahmen der regelmäßigen Überarbeitung verschiedene Korrekturen vorgenommen, um die Vorschrift den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Das Präsidium hat in diesem Zusammenhang auch die Durchführungsvorschrift zur Jugendsegelscheinvorschrift  geändert. Die vom Seglerrat beschlossene neue Jugendsegelscheinvorschrift mit Durchführungsvorschrift finden Sie hier.

Darüber hinaus wurde eine aktualisierte Finanzordnung vom Seglerrat beschlossen. Die Änderungen der Ordnung dienen der Modernisierung und Anpassung der Sprache, der Konkretisierung einzelner Sachverhalte und der Streichung von überflüssigen Bestandteilen.  Die neue Finanzordnung finden Sie hier.

++++++++++++++++++

Offizielle Mitteilungen des DSV vom 27.05.2020

Ernennung neuer DSV- und C-Vermesser

Im April und Mai 2020 sind folgende Personen zu DSV- oder C-Vermessern bzw. Vermesserinnen durch den technischen Ausschuss ernannt worden.

Neue DSV-Vermesser

Manuel Gehlen CH Eglisau ORC Club
Martin Pohla Rostock Cadet
Michael Hotho Wunstorf Kielzugvogel, Schwertzugvogel
Heiko Schwarz Ratzeburg 420er, 470er
Gerald Metz St. Georgen 470er
Dirk Sager Kulpin Dyas
Pia Kuhlmann Wunstorf Laser
Dennis Leukel Kaarst Laser
Willi Brekenfelder Rostock Int. 14 Class
Thomas Jatsch Bienenbüttel 2.4MR

Neue C-Vermesser (Segelmacher)

Jan Segel GmbH Simon Henzel 23775 Großenbrode
FSA Segelsport Svea Walraph 31535 Neustadt a. Rgbe.
TT Sails GbR Timo Erps 24937 Flensburg
Schultz-Segel GmbH Uwe Kock 24148 Kiel
Segelmacherei Schwerin Kati Jäger-Froese 19055 Schwerin
Segelmacherei Segelform Timo Baldewein 18069 Rostock
Segelmacherei Martel Volker Martel 23570 Travemünde

Die aktuelle Liste der Vermesser finden Sie hier.

++++++++++++++++++

Offizielle Mitteilungen des DSV 30.03.2020

Änderungen der Klassenvorschriften nachstehender Klassen ab 01.04.2020

Ab dem 01.04.2020 ändern sich für die nationalen Klassen 16er Jollenkreuzer, DYAS, TEENY und PIRAT die aktuellen Klassenvorschriften.
Die Änderungen wurde auf der Sitzung des Technischen Ausschusses besprochen, ggf. angepasst und genehmigt. Alle Änderungen finden Sie hier.

++++++++++++++++++

Offizielle Mitteilungen des DSV vom 11.03.2020

Offizielle Mitteilungen des Deutschen Segler-Verbands vom 11.03.2020

Änderungen der Ordnungsvorschriften Spezielle Segeldisziplinen

Ab dem 1. April 2020 gelten die neue Ordnungsvorschriften Spezielle Segeldisziplinen des DSV. Die Änderungen betreffen vor allem die RC-Segler. Die Klassen wurden um RC Laser und Class 65 ergänzt. Annationalen Wettbewerben müssen mindestens sechs, an Deutschen Meisterschaften mindestens 15 Modellyachten teilnehmen. Die neuen Ordnungsvorschriften finden Sie hier.

Das Protokoll des Seglertags 2019

Der Deutsche Seglertag 2019 hat eine Reihe von Änderungen des DSV-Grundgesetzes beschlossen. Darunter zählt unter anderem die Umstrukturierung des Präsidiums, um den Breitensport zu stärken. Das Protokoll des Deutschen Seglertags 2019 finden Sie hier.

Alle vor dem 01.03.2020 veröffentlichten “Amtlichen Mitteilungen” des DSV finden Sie unter Nachrichten/DSV.