Kategorie: Nachrichten

Jurczok/Lorenz nehmen Kurs auf olympische Testregatta

Victoria Jurczok und Anika Lorenz haben als erste Crew des German Sailing Teams die nationale Ausscheidung im Kampf um nur einen Startplatz pro Disziplin und Nation bei der olympischen Testregatta in diesem Sommer im japanischen Olympia-Revier von Enoshima gewonnen. Die Berliner Crew vom Verein Seglerhaus am Wannsee hat sich bei der Weltcup-Regatta im italienischen Revier… Weiterlesen »

Trauer um Volker Radtke

Drei Jahrzehnte lang hat Volker Radtke das Segeln in Niedersachsen geprägt. Nun ist der Ehrenvorsitzendes des Niedersächsischen Segler-Verbandes im Alter von 75 Jahren gestorben.

Sie haben es geschafft: 19 neue DSV-Segellehrerinnen und -Segellehrer

Einmal im Jahr findet die Prüfung zum Erwerb der DSV-Segellehrerlizenz statt. Vom 3. bis 5. April 2019 kamen motivierte und segelbegeisterte Lizenzanwärter nach Glücksburg, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Bei bestem Sonnenwetter absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Schulungs- und Prüfungsprogramm. Während der Theorieteil in der Hanseatischen Yachtschule stattfand, ging es für die… Weiterlesen »

Europa-Auftakt mit viel Licht und ein paar Schatten

Das German Sailing Team hat den Auftakt zur europäischen Segelsaison mit einigen sehenswerten Erfolgen beendet. Bestes deutsches Team waren beim spanischen Klassiker Trofeo Princesa Sofía Iberostar die Kieler 49er-Segler Justus Schmidt und Max Boehme. Das Team vom Kieler Yacht-Club ersegelte im WM-reifen Feld der Skiffsegler Platz fünf und damit auch einen Etappensieg im nationalen Kampf… Weiterlesen »

Der DSV trauert um Boris Hepp

Unsere Trauer ist grenzenlos. Boris Hepp, unser langjähriger Mitarbeiter und Freund ist am 3. April im Alter von 49 Jahren für uns alle unerwartet verstorben. Über 18 Jahre war Boris Hepp beim DSV tätig, seit 2003 als Leiter der Abteilung Technik. Seit 2015 hat er darüber hinaus den Um- und Ausbau unserer Außenstelle in Kiel-Schilksee… Weiterlesen »

Regattayacht sucht Junioren-Crew

Die Regatta-Vereinigung Seesegeln (RVS) stellt für diese Saison eine Regattayacht vom Typ Hunter 707 für Junioren bereit. Bis zum 22. April können Interessierte ihre Bewerbung einreichen. Mitmachen können 5- bis 7-köpfige Crews (idealerweise Jungs und Mädchen) unter 30 Jahre, die leidenschaftlich fürs Segeln brennen und nach einer neuen Herausforderung suchen. Weitere Voraussetzungen: Ein Zugfahrzeug mit… Weiterlesen »

Wind finden statt Ostereier suchen

Über die Osterfeiertage locken große Regatten mit mehreren hundert Teilnehmern Optiseglerinnen und -segler und ihre Familien auf entfernte Reviere. Im niederländischen Brassem, im slowenischen Portoroz und am Gardasee wird nach dem Eiersuchen mit Hilfe von Windfinder der schnellste Weg über den Regattakurs ausgetüftelt. Mit ein paar Schokoladenostereiern im Gepäck und einem Boot auf dem Dach… Weiterlesen »

Segelkundige Rechtsanwälte gesucht

Bei segelspezifischen Fragen die richtige anwaltliche Vertretung zu finden, ist nicht immer einfach. Der Deutsche Segler-Verband führt als Service für seine Mitgliedsvereine daher eine Liste mit segelkundigen Rechtsanwältinnen und -anwälten.

Erste Mixed Offshore-WM 2020

Auf der L30 wird die erste Mixed Offshore-WM ausgetragen. Foto: World Sailing/Pedro Martinez

Die erste Weltmeisterschaft im Offshore Sailing für Mixed Teams findet im Oktober 2020 vor Malta statt. Viele Details der neuen Herausforderung für die Hochseesegler, die mit kleiner Crew gegeneinander antreten, müssen jedoch vom Weltseglerverband World Sailing noch geklärt werden.

Preisverleihung des Fahrtenwettbewerbs

Der Segelsommer 2018 war sensationell: Sonne satt und blauer Himmel an den deutschen Küsten. Entsprechend viele Crews folgten dem Motto „Erzähl doch mal…“ und reichten ihren Törn beim Fahrtenwettbewerb der DSV Kreuzer-Abteilung ein. 79 Crews wurden ausgezeichnet. 27 mal Gold, 35 mal Silber und 17 mal Bronze lautete die Bilanz des Fahrtenwettbewerbs 2018. “Wir haben… Weiterlesen »