Kategorie: Umwelt/Recht

Wer wird Gewässerretter des Jahres?

Gewässerretter: Wassersportler treten gemeinsam für saubere Meere, Seen und Flüsse ein. Foto: DSV

Wir alle lieben den Wassersport und die Natur. Damit auch nachfolgende Generationen noch ihre Freude daran haben, ist es um so wichtiger, dass wir uns zusammen für den Naturschutz stark machen.

Projekt “Klimasport” gibt Vereinen Hilfestellung

Der Klimawandel geht uns alle an. Nicht nur durch die aktuell hohen Treibhausgasemissionen, sondern auch durch den Umgang mit der Natur in der Vergangenheit verändert sich das weltweite Klima deutlich. Extreme Wetterlagen und eine Veränderung der Biodiversität betreffen alle Menschen. Natürlich auch alle Sportreibenden und Seglerinnen und Segler.

Weltwassertag: Projekt “Gewässerretter” feiert Geburtstag

Heute ist der Weltwassertag! Diesen weltweiten Aktionstag nutzen auch wir, um auf den Wert und den Zustand der Gewässer hinzuweisen. 2021 steht der Tag unter dem Motto “Wert des Wassers”. Wasser ist die Grundlage allen Lebens, ein unverzichtbares Gut – und eine begrenzte Ressource. Gerade im Hinblick auf den Klimawandel sollten wir uns alle immer… Weiterlesen »

Brexit: Was Bootseigner beachten müssen

Mit der Neuwahl in Großbritannien haben die Briten sich deutlich für den Brexit ausgesprochen. Was tatsächlich passieren wird und ob Großbritannien die EU mit oder ohne Vertrag verlässt, ist unklar. Die European Boating Association (EBA) rät Bootseignern zu Vorkehrungen.

Brexit: Was Bootseigner beachten müssen

Was am 31. Oktober tatsächlich passieren wird und ob Großbritannien die EU ohne einen Vertrag verlässt, ist noch unklar. Die European Boating Association (EBA) rät Eignern dazu, Vorkehrungen zu treffen. Wenn es tatsächlich zu einem „No-Deal-Brexit“, also einem ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU kommt, so sind Yachten, die zu diesem Zeitpunkt noch in Großbritannien… Weiterlesen »

Jetzt um Fördergelder für Sanierungen bewerben!

Ab 1. Juli können sich Segel- und Sportvereine um einen Zuschuss bei der Sanierung ihrer Sportstätten beim Bundesuministerium für Umwelt (BMU) bewerben. Voraussetzung: Mit den Baumaßnahmen wird der Klimaschutz weiter gestärkt. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September.

Segelkundige Rechtsanwälte gesucht

Bei segelspezifischen Fragen die richtige anwaltliche Vertretung zu finden, ist nicht immer einfach. Der Deutsche Segler-Verband führt als Service für seine Mitgliedsvereine daher eine Liste mit segelkundigen Rechtsanwältinnen und -anwälten.