Kategorie: Ausbildung

Neues Seminar “Atlantik- und Karibikwetter”

Einmal auf eigenem Kiel den Atlantik überqueren, diesen Traum haben viele Seglerinnen und Segler. Auch Törns auf den Kanaren oder in der Karibik stehen hoch im Kurs. Das Seminar „Atlantik- und Karibikwetter“ der DSV-Akademie bereitet Sie auf die wichtigsten Wetterszenarien dieses faszinierenden Ozeans vor.

Sie haben es geschafft: 19 neue DSV-Segellehrerinnen und -Segellehrer

Einmal im Jahr findet die Prüfung zum Erwerb der DSV-Segellehrerlizenz statt. Vom 3. bis 5. April 2019 kamen motivierte und segelbegeisterte Lizenzanwärter nach Glücksburg, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Bei bestem Sonnenwetter absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Schulungs- und Prüfungsprogramm. Während der Theorieteil in der Hanseatischen Yachtschule stattfand, ging es für die… Weiterlesen »

Trainerlizenz ab dem 16. Lebensjahr

Gute Nachricht für alle Vereine und jugendliche Helfer in der Segelausbildung. Durch eine Änderung der Ausbildungsordnung können Jugendliche jetzt bereits mit 16 Jahren an den Trainerausbildungen des Deutschen Segler-Verbandes und seiner Landesseglerverbände teilnehmen und bei erfolgreichem Abschluss lizenziert werden. Bisher war die Lizenzierung erst mit Erreichen der Volljährigkeit möglich.

Alles unter einem Dach: die DSV-Akademie

Hochseesicherheitstrainings gehören zu den beliebtesten Angeboten der DSV Akademie. Foto: DSV Kreuzer-Abteilung

Der DSV arbeitet am Ausbau der Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für seine Mitglieder. Durch die DSV-Akademie profitieren Sie künftig von noch mehr Vielfalt – dabei bleiben die fairen Konditionen exklusiv für KA-Mitglieder erhalten.

Änderungen bei SRC, LRC und UBI zum 1. Oktober 2018

Zum 1. Oktober ändern sich einige Prüfungsfragen und praktische Anforderungen bei den Funkzeugnissen UBI, SRC und LRC. Die Änderungen sind nicht nur für diejenigen relevant, die einen SRC, LRC oder UBI erwerben möchten, sondern betreffen alle Funkzeugnisinhaber.

Unser Service für ausbildende Vereine

Eine gute Vereinsausbildung sorgt für nachhaltogen Segelspaß. Foto: Birgitt Müller-Genrich/DODV

Die Segel- und Windsurfausbildung in deutschen Vereinen steht größtenteils auf ehrenamtlichen Füßen. Um so wichtiger ist es, dass Trainerinnen und Trainer auf gute Lehrmaterialien und wirksame Fördermöglichkeiten zurückgreifen können. Beim DSV finden sie praktische Unterstützung für ihre Arbeit.

Sie haben allen Grund zum Strahlen: 14 neue Segellehrer/-innen

Vom 18. bis 20. April fand die Prüfung zum Erwerb der DSV-Segellehrerlizenz wieder traditionell in Glücksburg statt. Am Ende der Prüfungstage strahlte dann nicht mehr allein die Sonne über der schleswig-holsteinischen Kleinstadt, sondern mit ihr auch 14 neue DSV-lizensierte Segellehrerinnen und Segellehrer. Dieses Jahr begleitet schönstes Sonnenwetter die motivierten und segelbegeisterten Lizenzanwärter auf ihrem Weg… Weiterlesen »

Leitfaden für erfolgreiches Training im Verein

Ein Großteil der Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in den deutschen Segelvereinen wird von ehrenamtlichen Trainern geleistet. Um sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen, Impulse für neue Trainingsmethoden zu geben und den Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern, bietet der DSV jährlich in Zusammenarbeit mit den Landesseglerverbänden Seminare für Trainer und Assistenten an.