Kategorie: DSV

Auszeichnungsordnung für erfolgreiche Ausbildung in DSV-Vereinen

Im Rahmen seiner Initiative „Gemeinschaftsprojekt Vereinsausbildung“ zeichnet der Deutsche Segler-Verband DSV-Vereine aus, die ihren Mitgliedern eine hochwertige Ausbildung bieten. Zur Ausbildung zählt dabei neben dem direkten Vereinsangebot wie Jugendtraining oder Führerscheinkurse auch das mittelbare Engagement eines Vereins, wie zum Beispiel das Entsenden von Mitgliedern zu externen Fortbildungen. Mit der Auszeichnung erhalten die Clubs eine DSV-Plakette… Weiterlesen »

Was macht der DSV für… die Jugend?

Rund 30.000 Kinder und Jugendliche sind in der Deutschen Seglerjugend organisiert. Sie zu fördern und ihren Spaß am Segeln und Surfen zu erhalten, ist das oberste Ziel der Jugendabteilung im Deutschen Segler-Verband. Die Aufgaben der Abteilung reichen von der Organisation eines deutsch-französischen Jugendaustausches bis hin zu ganz praktischer Hilfestellung für Vereine.

„Nicht weniger KA, aber mehr DSV“

Seit dem Frühjahr 2017 hat die Kreuzer-Abteilung des DSV einen neuen Kapitän, und das im wahrsten Sinne des Wortes: Oliver Kaus war mehr als fünf Jahre auf großer Fahrt, bevor er bei der KA das Ruder übernahm. Mit offenem Dialog und einer Verstärkung der Digital-Angebote will der passionierte Segler frischen Wind in die Abteilung bringen.… Weiterlesen »

Auszeichnung für Ausbildung – jetzt bewerben

Auch beim diesjährigen Seglertag in München zeichnet der Deutsche Segler-Verband im Rahmen seiner Initiative „Gemeischaftsprojekt Vereinsausbildung“ wieder DSV-Vereine aus, die ihren Mitgliedern eine hochwertige Ausbildung bieten. Berücksichtigt werden Maßnahmen und Qualifikationen der ausbildenden Vereine vom 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2017. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2017. Mehr Informationen und den Bewerbungsbogen finden Sie… Weiterlesen »

Mona Küppers als kommissarische Präsidentin bestätigt

Am vergangenen Samstag hat der Seglerrat Mona Küppers einstimmig als neue Präsidentin des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) bestätigt. Bis zum Seglertag im November übernimmt die Vizepräsidentin für den Bereich „Fahrtensegeln, Freizeit- und Breitensport“ somit zusätzlich die Aufgaben des Präsidentenamtes. Das Präsidium hatte sie zuvor ebenfalls einstimmig in dieses Amt bestellt, da Dr. Andreas Lochbrunner aufgrund unterschiedlicher… Weiterlesen »

Kurs Zukunft: Neues Logo für den Deutschen Segler-Verband und neuer Name für die deutsche Segel-Nationalmannschaft

Der Deutsche Segler-Verband (DSV) tritt ab sofort mit einem neuen, prägnanten Logo auf, um die Entwicklung hin zu einem modernen und serviceorientierten Verband auch nach außen abzubilden. Die Segel-Nationalmann­schaft erhält den Namen „German Sailing Team“. Der Deutsche Segler-Verband (DSV) modernisiert seinen Außenauftritt. An die Stelle des bisherigen Signets tritt ein neues schwarz-rot-goldenes Logo, das ab… Weiterlesen »

Der RVS-Cup: Neugestaltung der Ranglistenwertung im Seesegeln

Zur Saison 2017 präsentiert die Regattavereinigung Seesegeln (RVS) ein neues Konzept für die Jahresranglisten im Seesegeln, durch das zum einen intensiver auf die vielseitigen Interessen und Ansprüche der Segler/-innen im Seesegeln eingegangen und zum anderen die Transparenz der Jahresranglisten erhöht werden soll. Alle Details zum neuen RVS-Cup findet man in der aktuellen Pressemitteilung der Regattavereinigung… Weiterlesen »

Trauer um Hans-Joachim Koltzsch

Der Deutsche Segler-Verband trauert um Hans-Joachim Koltzsch, der in der Nacht zum 25. Dezember 2016 im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Hans-Joachim Koltzsch, am 1. März 1927 in Magdeburg geboren, entdeckte seine Leidenschaft für das Segeln 1941 in Glücksburg. Er fing auf dem 12-Fuß-Dinghy an und segelte anschließend O-Jolle, Kutter, Pirat und Dickschiff, seit… Weiterlesen »

Aktuelles zur Seesegel-Saison 2017

Für die ORC-I- und ORC-Club-Segler unter Ihnen haben wir aktuelle Informationen und Neuerungen vom Offshore Racing Congress (ORC) zusammengestellt. Folgende Termine für die Saison sollten Sie sich schon jetzt notieren: Am 11. Februar 2017 findet die kostenfreie Theorieeinheit des Go4Speed-Trainings statt; die Anmeldung ist unter Manage2Sail ab sofort möglich. Das Praxistraining folgt am 22. und 23.… Weiterlesen »