Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 20 vom 17.09.2014



IV. UMWELT UND RECHT

Der nachstehend aufgeführte Verein hat seinen Stander geändert. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Aufnahme einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Röbeler Segler-Verein "Müritz" e. V.
Kürzel: RSVM
1. Vorsitzender: Steffen Westerkamp
Müritzpromenade 20
17207 Röbel/Müritz

Der nachstehend aufgeführte Verein hat seinen Namen und sein Kürzel geändert. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Namensänderung einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.      

Alt:

Lausitzer Segel-Club e. V.

Kürzel:

LSC

1. Vorsitzender:  

Jonny Belka

Bautzener Allee 9,

02977 Hoyerswerda

Neu:

Lausitzer Segel Club -  Bärwalder See e. V.

Kürzel:

LSC-BS

 

 

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 16 vom 23.07.2014



IV. UMWELT UND RECHT

Der nachstehend aufgeführte Verein hat die Aufnahme als ordentliches Mitglied in den Deutschen Segler-Verband beantragt. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Aufnahme einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Segler-Vereinigung Kwadrat Hamburg e.V.
Kürzel: SVKH
Vorsitzender: Carl-Marcus Scheffler
Oddernskamp 1 A
22529 Hamburg

Der Trans-Ocean-Regattaclub e.V. (N 170) wurde gemäß § 3 Abs. VII Ziff.3 DSV-Grundgesetz aus dem Deutschen Segler-Verband ausgeschlossen.

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 15 vom 09.07.2014



III. LEISTUNGS- UND WETTSEGELN

 - Technischer Ausschuss -

Korrektur: Die in den letzten amtlichen Mitteilungen zur TRIAS Klasse veröffentlichte Meldung ist zu korrigieren. Richtig ist der bereits zum 01.05.2013 gemeldete Text:

Die TRIAS Klasse hat in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss Technik die Klassenvorschriften überarbeitet. Es wurde die Vermessungsprinzipien und Bezugspunkte der Rumpfdefinition, sowie diverse Deckmaße geändert.

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 14 vom 25.06.2014



III. LEISTUNGS- UND WETTSEGELN

Zusatz des DSV zu Regel 89.1 (c) WR:
"Die verantwortliche Durchführung von Regatten ist ordentlichen Mitgliedern des Nationalen Verbandes vorbehalten."

IV. UMWELT UND RECHT

Der nachstehend aufgeführte Verein hat die Aufnahme als außerordentliches Mitglied in den Deutschen Segler-Verband beantragt. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Aufnahme einlegen.
Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Deutsche Segel-Liga e.V.
Vorsitzender: Dr. Eckart Diesch
Schöne Aussicht 37
22085 Hamburg

Der nachstehend aufgeführte Verein hat seinen Stander geändert. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Aufnahme einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Allgemeiner Hessischer Yachtclub e. V.
Kürzel: AHYC
1. Vorsitzender: Peter Baum
Eibenweg 51
63150 Heusenstamm

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 13 vom 11.06.2014



IV. UMWELT UND RECHT

Die nachstehend aufgeführte Klassenvereinigung hat die Aufnahme als außerordentliches Mitglied in den Deutschen Segler-Verband beantragt. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Aufnahme einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Deutsche Klassenvereinigung RC Segeln e.V.
Vorsitzender: Heinz Bohn
Grünstraße 6
41363 Jüchen

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 9 vom 16.04.2014



IV. UMWELT UND RECHT

Die nachstehend aufgeführten Vereine haben die Aufnahme als ordentliches Mitglied in den Deutschen Segler-Verband beantragt. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Aufnahme einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Studentische Segelvereinigung Wuppertal e.V.
Kürzel: SSV-Wuppertal
Vorsitzender: Fabian Plinke
Weststraße 38
42119 Wuppertal

1. Surf- und Segelgemeinschaft Kamp-Lintfort e.V.
Kürzel: 1. SSG
Vorsitzender: Norbert Thöming
Bertastraße 135a
47475 Kamp-Lintfort

Akademischer Segelclub Bodensee-Oberschwaben e. V.
Kürzel: ASCBO
Vorsitzender: Dr. Nils Hagen
Hochschule Ravensburg-Weingarten,
Postfach 1261,
88241 Weingarten

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 8 vom 02.04.2014



III. LEISTUNGS- UND WETTSEGELN

- Technischer Ausschuss -

Änderungen von Klassenvorschriften
Die Änderungen der Klassenvorschriften nachstehender Klassen treten am 02.04.2014 in Kraft.

CONGER
Streiche Regel 9.2 - Neu Nummerierung der folgenden Unterpunkte entsprechend. Neu 16.1.19 zwei Lenzer im Vorschiff nach außenbords (Anordnung und Ausführung freigestellt) Neu: 16.2.9 zwei Lenzer im Cockpit nach außenbords. (Anordnung und Ausführung wie serienmäßig)

TRIAS
Die Klassenvereinigung der TRIAS ist in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss Technik dabei, die Vorschriften auf einen aktuellen Stand zu bringen. Eine endgültige Fassung liegt noch nicht vor. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

PIRAT
Regel 15.10, streiche "Strecker sind an diesen Fallen nicht erlaubt"
Regel 16.3, ersetze "Klappwantenspanner" durch "Wantenschnellverstellung"
Die Klassenvereinigung des PIRAT erprobt ein weiteres Jahr die neue Ruderform.
Es wird zum Jahresende der finale Testbericht erwartet. Weitere Verlängerungen des Testbetriebs sind nicht vorgesehen.

Ausnahmeregelungen
Die von den nachstehenden Klassenvereinigungen beantragten Ausnahmereglungen zur Erprobung neuer Entwicklungen an maximal drei durch die jeweilige KV bestimmten Boote treten am 02.04.2014 für die Dauer von einem Jahr in Kraft.

KORSAR
Eine neue Ruderform soll erprobt werden.
Eine neue Anordnung der Schwertkastenabdeckung und ihrer Befestigung soll erprobt werden (GER 3816)

PIRAT
Eine neue Ruderform soll erprobt werden.

Vermesser Gebührenordnung
Die Vermesser Gebührenordnung ist neu verfasst und wird zum 02.04.2014 gültig.

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 7 vom 19.03.2014



IV. UMWELT UND RECHT

Die nachstehend aufgeführten Vereine haben sich verschmolzen und dadurch ihren Namen, ihr Kürzel und ihren Stander geändert. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Änderung einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Alt:

1. Segelclub Knappensee e. V.

Kürzel:

1. SCK

Alt:

Oberlausitzer Segelclub Neukirch

Kürzel:

OSC

Neu:

1. Segelclub Partwitzer See e. V.

Kürzel:

1. SCP

1. Vorsitzender:

Uwe Buckenauer

August-Bebel-Straße 2,

02977 Hoyerswerda

 

         

Der nachstehend aufgeführte Verein hat seinen Namen geändert. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Änderung einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

Alt:

Segelclub Oberhausen e. V.

Kürzel:

SCOR

1. Vorsitzender:           

Vitus Kerner

Scheffelstraße 10,

68794 Oberhausen-Rheinhausen

Neu:

Segelclub Oberhausen-Rheinhausen e. V.

Amtliche Mitteilungen in der Yacht Nr. 6 vom 05.03.2014



IV. UMWELT UND RECHT

Der nachstehend aufgeführte Verein hat seinen Namen und sein Kürzel geändert. Verbandsvereine können binnen eines Monats ab Veröffentlichung Einspruch gegen die Namensänderung einlegen. Der Einspruch ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes, Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg zu richten.

 

Alt:

Fußball Club Gundelfingen Abteilung Segeln

Kürzel:

FCAS

1. Vorsitzender:

Markus Kapfer

Lucknerstraße 3, 89407 Dillingen

Neu:

Segelclub Dillinger Land

eine Abteilung des FC 1920 Gundelfingen e. V.

Kürzel:

SCDL