Kategorie: Nachrichten

Starkes Comeback von Amelie Lux

Hamburg, 24. April 2009 – Mit Platz 13 und einigen herausragenden Einzelergebnissen beim ISAF Sailing World Cup vor Hyères hat sich Amelie Lux eindrucksvoll in den olympischen Segelsport zurückgemeldet. Die 32-jährige Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von Sydney 2000 hatte zuvor rund dreieinhalb Jahre keinen Wettkampf bestritten. Die angehende Physiotherapeutin vom Segel-Club Bad Zwischenahn war mit ihrem… Weiterlesen »

Zukunft des Segelsports

Das Präsidium lädt Vereine und ihre Delegierten ein, ihre Meinung und Einschätzung zu dieser Analyse beizutragen. Das Dokument soll künftigen Diskussionen als Grundlage dienen und helfen, die Anliegen des Vereinssegelsports gemeinsam zu befördern. Organisationsformen Das Präsidium hat sich sehr eingehend mit den verschiedenen rechtlichen und organisatorischen Modellen für die zeitgemäße Organisation von segelsportlichen Aktivitäten beschäftigt… Weiterlesen »

Dr. Gerhard Schröder verstorben

Am 23. März ist Dr. Gerhard Schröder, ehemaliger Vizepräsident und Syndikus des Deutschen Segler-Verbandes verstorben. Dr. Gerhard Schröder war von 1981 bis 1985 Mitglied im Seglerrat. Seit 1982 war er International Judge der ISAF und seit 1997 Mitglied in deren Review Board. Von 1985 bis 1993 gehörte er als Syndikus dem Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes… Weiterlesen »

Leitfaden “Natura 2000-Sport und Tourismus”

Der von der Universität für Bodenkultur Wien erarbeitete Leitfaden entstand länderübergreifend in Kooperation mit dem Umweltbundesamt Wien und Stichting Recreatie Den Haag und basiert auf Befragungen ausgewählter Sport- und Tourismusverbände in Europa sowie mehreren Workshops. Er gibt Sportlern und Erholungssuchenden Tipps zum Umgang mit Schutzgebieten. Zudem soll anhand von Beispielen aus der Praxis mit anschaulich… Weiterlesen »

Kroatien: Keine Probleme mit deutschen Sportbootführerscheinen

Die deutschen Befähigungsnachweise:  – Sportbootführerschein-See– Sportküstenschifferschein– Sportseeschifferschein– Sporthochseeschifferschein werden als Voraussetzung zum Führen eines Bootes unter kroatischer Flagge anerkannt. Eine Liste der in Kroatien anerkannten Befähigungsnachweise finden Sie hier. (Hamburg, 18. März 2009)

Youth Olympic Games (YOG) 2010

Die Aufteilung der insgesamt 100 Startplätze in den vier Segel- und Surfdisziplinen ist wie folgt geregelt:  Quote                           männlich       weiblich          gesamtByte CII                              30               30                      60Techno 293                      20               20                      40Gesamt                             50               50                      100 Jede Nation kann nur mit (maximal) einem Mädchen und einem Jungen – also nicht mit je einem Jugendlichen… Weiterlesen »

Berufungen 2008

Alle 13 Fälle finden Sie ab sofort unter unserer Rubrik Regatta/Olympia unter dem Punkt Berufungsentscheidungen. Hamburg, 03. März 2008

Women’s Match-Racing

Die ersten deutschen Frauen-Mannschaften bereiten sich auf die neue olympische Disziplin Women`s Match Racing vor. Die Vorbereitungen der nationalen Verbände für das von der ISAF festgelegte Boot `Elliot 6m´ laufen derzeit. Der Deutsche Segler-Verband hat den derzeitigen Status, die Planungen und Perspektiven in dieser noch jungen Disziplin in einem ersten Dokument zusammengestellt, um allen Beteiligten… Weiterlesen »

Bundespräsident Köhler ehrt 132 Sportlerinnen und Sportler mit dem Silbernen Lorbeerblatt

(Berlin, 20. November 2008) Bundespräsident Horst Köhler überreichte den Sportorden an 132 Athletinnen und Athleten, die es bei den Olympischen Sommerspielen und den Paralympischen Spielen in Peking im August und September 2008 auf das Siegertreppchen geschafft hatten.  Bundespräsident Köhler richtete seine Anerkennung an alle 132 Sportler: „Jede und jeder von Ihnen verdient die besondere Anerkennung.… Weiterlesen »