Kategorie: Nachrichten

Auf Tour mit dem Holzpiraten – Benjamin Frahm im Interview

Benjamin Frahm aus Ahrensburg bei Hamburg ist Preisträger des Fluss- und Seen-Preis 2021 der DSV Kreuzer-Abteilung. Der bei seiner Wandersegelreise von der Müritz über Elde und Elbe nach Hamburg 17-Jährige vom Hamburger Segel-Club hatte zu Coronazeiten einen alten Holzpiraten gekauft, ihn parallel zu seinen Abiturprüfungen restauriert und war fünf Tage nach der Zeugnisübergabe im Sommer… Weiterlesen »

100 Jahre SSV Hansa: Gemeinsam segeln und gemeinsam leben

Seit 100 Jahren gemeinsam in den Boddenlandschaften und auf der Ostsee segeln, gemeinsam an den Booten arbeiten, gemeinsam Stege und Anlagen in der City Marina und auf dem Dänholm in Stand halten – der Stralsunder Seglerverein Hansa feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum. Der Deutsche Segler-Verband gratuliert den Mitgliedern von Herzen dazu. Weiter so!

Deutscher Segler-Verband erstmals auf der Rehacare

Morgen beginnt in Düsseldorf die Internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege Rehacare. Der DSV präsentiert auf einem Gemeinschaftsstand mit anderen Vereinen Segeln als inklusive Sportart und zeigt mit Filmen, einem Segelboot und zahlreichen Best-Practice-Beispielen, welche Chancen der Segelsport Menschen mit und ohne Handicap bietet.

Michael Hotho und Jochen Wiepking Deutsche Meister im Kielzuvgvogel

Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Kielzugvögel sorgten Michael Hotho und sein Vorschoter Jochen Wiepking für eine kleine Sensation. Souverän setzten sie sich auf dem Simssee gegen 30 konkurrierende Teams durch und wurden Meister ihrer Klasse. Mit 92 Jahren ist Jochen Wiepking damit einer der ältesten deutschen Meister, die es je gab.

Kay-Uwe Lüdtke und Kai Schäfers werden FD-Weltmeister

Ein zweiter Platz bei der Kieler Woche, dann der Internationale Deutsche Meistertitel und nun Weltmeister: Beim FD-Team Kay-Uwe Lüdtke und Kai Schäfers könnte es dieses Jahr nicht besser laufen. Am Wochenende nun der bisherige Höhepunkt ihrer rund 20-jährigen Segelfreundschaft. Auf dem Gardasee vor Campione del Garda gewannen sie den Weltmeistertitel in der ehemals olympischen Klasse.

Aufruf zum Energiesparen

Das Präsidium des Deutschen Segler-Verbands (DSV) schließt sich dem Aufruf des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) an und ruft seine über 1.200 Mitgliedsvereine dazu auf, in den kommenden Monaten 20 Prozent Energie einzusparen, um pauschale Schließungen von Sportstätten zu vermeiden.

Strandsegeln: Sonne und Wind – perfekte Bedingungen bei den German Open

22 Grad, blauer Himmel, Sonne und vier bis fünf Windstärken aus Ostsüdost, in Böen bis zu sechs, mehr als 50 Meldungen in fünf Segelwagen-Klassen – die inoffiziellen Deutschen Meisterschaften, die German Open der Strandseglerinnen und -segler auf dem Strand vor St. Peter Ording an der Nordsee lieferten am vergangenen Wochenende spannende Wettfahrten und strahlende Gewinnerinnen… Weiterlesen »

Hamburger Seglerinnen und Segler feiern Boris Herrmanns neue Rennyacht

Es war eine Stimmung wie beim Hafengeburtstag: Von rund 80 Begleitbooten umgeben fuhr Boris Herrmann mit seiner Crew die Elbe hinauf Richtung Hafencity. Hier wurde die neue Imoca 60 „Malizia Seaexplorer“ von jungen Opti-Seglerinnen und Seglern und Schulkindern aus Hamburg und Kiel getauft „Gänsehautfeeling“ – so beschrieben viele der Seglerinnen und Segler die Stimmung auf… Weiterlesen »