Kategorie: Nachrichten

DAS GUTE GEFÜHL DES PHILIPP BUHL: WIE DER WM-TITEL DEUTSCHLANDS ERSTEN LASER-WELTMEISTER TRÄGT

Wahrscheinlich können nur Weltmeister das Gefühl wirklich verstehen, das Philipp Buhl seit dem 16. Februar 2020 in sich trägt wie einen Schatz. Und dieses Gefühl wird, so beschreibt es der Laser-Steuermann selbst, mit der Zeit immer schöner und wertvoller. Der Allgäuer Top-Akteur des German Sailing Teams genießt seit seinem goldenen Triumph bei der Laser-Weltmeisterschaft im… Weiterlesen »

Bergfest für Boris Herrmann

Rund die Hälfte der 24.000 Seemeilen der Weltregatta Vendée Globe sind für den ersten deutschen Teilnehmer Boris Herrmann geschafft. Doch von einem „Home run“ spricht er noch nicht. Erst wenn Kap Hoorn passiert ist, will er Gas geben und so schnell wie möglich über den Atlantik zum Ziel vor Les Sables d’Olonne segeln.

Segelsportverein Einheit Plauen

Ein wenig wie Familie Knapp 1.300 Vereine gehören dem Deutschen Segler-Verband an. Einige von ihnen kann man durchaus als „kleinen Segelclub“ bezeichnen: Mit nicht mehr als 40 oder 50 Mitgliedern gestalten die Seglerinnen und Segler ein Vereinsleben, das unter besonderen Vorzeichen steht. In loser Folge stellen wir Ihnen einige dieser kleinen Gemeinschaften vor und zeigen,… Weiterlesen »

Rückblick: Das war die Liga-Saison 2020

Verspätet, aber mit einem eng durchgetakteten Eventkalender, startete die Segel-Bundesliga in ihre siebte Saison. Den Organisatoren gelang es in nur vier Monaten, alle geplanten Spieltage der 1. und 2. Segel-Bundesliga, den Liga-Pokal und die Wettfahrten der Sailing Champions League auszutragen.

World Sailing ehrt Dierk Thomsen

Dierk Thomsen erhält postum die “Beppe Croce Trophy” von World Sailing. Kim Andersen würdigte auf der heutigen World Sailing Annual Conference die herausragenden Verdienste des ehemaligen DSV-Präsidenten und Kommodore des Kieler Yacht-Clubs. Thomsen war viele Jahre in unterschiedlichen Committes tätig, unter anderem im Permanent Committee, im Class Policy und Organisation Committee, im International Classes Committee… Weiterlesen »

Boris Herrmann vor dem härtesten Rennen der Welt

Mit der Großschot in der Hand in die Koje Wenn am 8. November vor Les Sables-d’Olonne der Startschuss zur neunten Auflage des Vendée Globe Race knallt, ist mit Boris Herrmann, Skipper der „SeaExplorer Yacht Club de Monaco“, zum ersten Mal in der über 30-jährigen Geschichte des Weltrennens ein deutscher Segler dabei. Das Vendée Globe Race, benannt… Weiterlesen »