Der Helga Cup geht in die zweite Runde

Die Premiere 2018 war ein Riesenerfolg. Und auch im zweiten Jahr zieht der Helga Cup wieder Frauenteams aus ganz Deutschland, Europa und Übersee an die Alster: 79 Viererteams haben zu der reinen Frauenregatta gemeldet.

Helga Cup 2018. Foto: Andreas Lindlahr
Helga Cup 2018. Foto: Andreas Lindlahr

Deutschlands Seglerinnen sind im “Helga-Fieber”: Vom Bodensee bis hoch nach Flensburg trainieren Frauencrews seit Monaten für den Helga Cup, der am kommenden Wochenende stattfindet. Es geht darum, die beste Frauencrew Deutschlands zu küren.

Gesegelt wird auf baugleichen Kielbooten vom Typ J/70 im Bundesliga-Modus: Statt eines großen Fleet Races mit allen Teilnehmerinnen segeln jeweils sechs Teams in Kurzrennen, sogenannten Flights. Eine ausgeklügelte Pairing-List stellt sicher, dass alle 79 Teams mindestens einmal gegeneinander segeln. Die besten zehn Teams kommen ins Finale. Dort gilt das Prinzip “The Winner takes it all”: Die Punkte aus der Vorrunde werden gestrichen, es zählen nur die Platzierungen des Finalrennens.

Im vergangenen Jahr siegte ein Team aus vier DSV-Kaderseglerinnen beim Helga Cup. Das Team um Steuerfrau Nadine Böhm hat allerdings wegen der Olympia-Vorbereitungen keine Zeit, den Titel zu verteidigen. Heiße Kandidatinnen für den Sieg 2019 sind die HSC Women um Silke Basedow, das letztes Jahr Rang drei belegte. Doch auch die Zweitplatzierten “Fantastic Four” um Steuerfrau Johanna Meier dürften vorne mitspielen, ebenso Theres Dahnke und ihr Team, die sich mit ihrem Sieg bei der Meisterschaft der Meister 2018 eine Wildcard für den Helga Cup sicherten.

Helga Cup 2019: das Programm

Freitag, 14.06., 13:30: Erster Start

Samstag, 15.06., Wettfahrten, erster Start nach Ankündigung

Sonntag, 16.06., morgens Wettfahrten, um 12.30 Ende der Qualifikation, anschließend Medal Race, circa 15:30 Uhr Siegerehrung

Hega Cup live verfolgen

Live Tracking: https://helgacup2019.sapsailing.com/

Livestreams:

14. Juni -offizielle Eröffnung, Livestream ab ca. 20 Uhr: https://youtu.be/_elaGETaisE

15. Juni, Livestream 12-16 Uhr: https://www.youtube.com/watch?v=tBT1EVMkgmc

16. Juni, Livestream 12-16 Uhr: https://www.youtube.com/watch?v=uVFD92ZG0es