Kategorie: Nachrichten

DSV-Segellehrerprüfung

Pünktlich zum Saisonstart konnten die Kandidaten Anfang April ihre Segellehrerlizenz entgegennehmen. Nach einer dreitägigen Prüfung bescherten gute Leistungen bei den Hausarbeiten, der schriftlichen Arbeit, der Kartenaufgabe sowie den theoretischen und praktischen Lehrproben den meisten Bewerbern die begehrte Lizenz. Es wurden 13 A-Lizenzen, 7 B- und 2 C-Lizenzen erteilt.  Der DSV gratuliert allen Absolventen und wünscht… Weiterlesen »

Richard Keilbach verstorben

Der Deutsche Segler-Verband trauert um den am 21. Juli verstorbenen Richard Keilbach. Der 1923 in Berlin geborene Unternehmer war seit 1966 in verschiedenen Funktionen für den Deutschen Segler-Verband, den Landesseglerverband und seinen Verein (Verein Seglerhaus am Wannsee) ehrenamtlich tätig. 1979 wurde er in den Seglerrat des Deutschen Segler-Verbandes gewählt, musste aber nach der Satzung des DSV dieses Amt… Weiterlesen »

Nutzungsentgelte

Nach vier Jahren Rechtsstreit hat das Amtsgericht Potsdam die erste von mehreren Klagen der Bundesrepublik Deutschland auf Erhöhung von Steg- bzw. Gewässerpachten abgewiesen. In der achtzehnseitigen Urteilsbegründung heißt es unter anderem: – Die Regelung in § 5, Abs. 4 des verwendeten (einheitlichen) Pachtvertrages für die Erhöhung der Pachtpreise ist „…bereits wegen Verstoßes gegen § 307,… Weiterlesen »

Schlonski/Kleen WM-Vierte im Starboot, Polgar/Kröger erfüllen Kaderkriterien – Buhl wieder Junioren Europameister im Laser

Punktgleich musste das DSV-Duo nach insgesamt sechs von leichten Winden geprägten Wettfahrten vor Varberg (Schweden) den Brasilianern Lars Schmidt Grael und Ronald Seifert (47 Punkte) den Vortritt beim Sprung auf den dritten Podestplatz lassen.  In der umkämpften sechstägigen Serie, in der die Führung täglich wechselte, glänzten Schlonski/Kleen mit Konstanz und den Rängen 9, 17, 11,… Weiterlesen »