Kategorie: Nachrichten

Der deutsche Segelnachwuchs trifft sich in Hamburg

Mitreden – mitgestalten – Spaß haben! Das ist das Credo des 23. Jugendseglertreffens, das vom 15. bis 17. Februar in Hamburg stattfindet. Eingeladen sind jugendliche Segler und Jugendobleute aus den DSV-Vereinen im gesamten Bundesgebiet.

Weltmeisterschaften im 505er und Drachen „down under“

Gleich zu Jahresbeginn zog es die deutschen Cracks im 505er und Drachen nach „down under“ ins australische Fremantle, um sich mit der Weltspitze der beiden Bootsklassen bei den Weltmeisterschaften zu messen. Leider reichte es für die deutschen Teams dieses Mal nicht für einen Platz auf dem Podium.

Deutsche Segler beim Sydney Hobart Race erfolgreich

Kaum eine Mittelstreckenregatta hat so einen hohen Stellenwert wie das Rolex Sydney Hobart Race, das durch die berühmte Bass Strait bis ins tasmanische Hobart führt. Bei der letzten Auflage der 628 Seemeilen langen Regatta war der Deutsche Wolfgang Schäfer im Profifeld als Co-Steuermann an Bord einer 60-Fuß-Yacht dabei. In der Amateurwertung überquerte die deutsche Crew… Weiterlesen »

Weltcup-Gold zum Saisonauftakt: Heil/Plößel gewinnen im 49er

Erik Heil und Thomas Plößel haben die erste Weltcup-Regatta des Jahres vor Miami gewonnen. In der Biscayne Bay setzte sich die Crew vom Norddeutschen Regatta Verein gegen 41 Teams aus 21 Nationen durch.Mit 73,3 Punkten verwiesen die Berliner die Briten Dylan Fletcher-Scott und Stuart Bithell (91 Punkte) und die kroatischen Weltmeister Sime und Mihovil Fantela… Weiterlesen »

Das Grüne Band 2019: 50 Mal 5.000 Euro für Vereine

Raus aus den Segelsachen, ran an den Schreibtisch und die Bewerbungsunterlagen für „Das Grüne Band“ ausfüllen! Auch 2019 vergibt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Auszeichnung wieder an 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden.

DSV launcht Marke „Segelsport Deutschland“

Segelsport Deutschland

Der Deutsche Segler-Verband (DSV) präsentiert auf der boot Düsseldorf seine neue Dachmarke „SEGELSPORT DEUTSCHLAND“, die in enger Zusammenarbeit mit der Agentur rosenbaum nagy management & marketing GmbH entwickelt wurde. Die Marke wird ab sofort für die Vermarktung und Kommunikation des Segelsports in Deutschland eingesetzt.

Stellenausschreibung: Landestrainer/in auf Honorarbasis in Sachsen

Der Segler-Verband Sachsen e.V. sucht zu Saisonbeginn 2019 eine/n Landes-Trainer/in auf Honorarbasis Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem das Training der Leistungs­segler bezeihungsweise potentiellen Landes­kader in der Klasse Optimist und den Jugend­boots­klassen, die Sichtung sowie die Betreuung der Landeskader zu ausge­wählten Regatten. Interessierte gelangen hier zur Stellenausschreibung Stellenausschreibung zum Download