Kategorie: Nachrichten

eSailing: Viel mehr als Daddeln!

Mit eSailing wird der Segelsport um ein spannendes Regattaformat erweitert. Dieses Jahr wird zum ersten Mal virtuell um den Deutschen Meistertitel gesegelt.

GO4SPEED: erst Theorie, dann die Praxis

Am vergangenen Samstag fand das diesjährige GO4SPEED Theorie Seminar in Kiel statt. Das geplante Programm begeisterte rund 30 interessierte ORCi-Segler. In der Regelkunde mit Thorsten Paech tauschten die Teilnehmer u.a. eigene Erfahrungen von Protestsituationen aus, weiter ging es mit Bendix Hügelmann von der RVS mit den Themen RVS-CUP Inshore & Offshore und Hinrich Klatt ergänzte… Weiterlesen »

Trauer um den DSV-Ehrenpräsidenten Hans-Joachim „Hajo“ Fritze

Leidenschaftlicher Segler und Surfer, Brückenbauer zwischen Verbänden und Nationen und nicht zuletzt ein feiner Mensch: Hans-Joachim Fritze prägte von 1993 bis 2001 als Präsident die Geschicke des Deutschen Segler-Verbandes. Nun ist „Hajo“, wie er in der Seglerwelt genannt wurde, im Alter von 89 Jahren gestorben.

Trauer um Dr. Walter Kacmarczyk

Walter Kacmarczyk war ein unermüdlicher Streiter für den Segelsport. Nach langer und schwerer Krankheit ist der Berliner nun im Alter von 81 Jahren gestorben. 

Start der ORC Messbrief-Saison

Noch stehen die Schiffe im Winterlager, die neuen und alten Segel stapeln sich bei den Segelmachern und die Crew bereitet sich mental auf die Segelsaison vor, doch bald geht es wieder über die Regattabahnen. Neben den Meldungen zu den Regatten gehört auch die Jahreserneuerung oder Neubeantragung des ORC Messbriefs. In den kommenden Tagen erhalten die… Weiterlesen »

Ehrung der Jugendmeister auf dem Jugendseglertreffen

Für Hannah Anderssohn war der Erfolg bei den Youth Worlds 2015 etwas ganz besonderes („Die Medaille hat einen ganz besonderen Platz bei mir zuhause“). Für Nico Naujok war die Jugend-EM ein neues Feeling („ Auf einmal steht man da und vertritt Deutschland“). Für Julian Hoffmann ist der Wettkampf auf dem Wasser auf internationaler Ebene zwar… Weiterlesen »

Boris Herrmann gewinnt den German Offshore Award

Für seinen fünften Platz bei der Solo-Transatlantik-Regatta “Route du Rhum” nahm Boris Herrmann am vergangenen Freitag den German Offshore Award entgegen. Auch die Organisatoren der Einhand-Regatta “Silverrudder” sowie der Class 40-Segler Arnt Bruhns wurden am vergangenen Freitag bei der Preisverleihung im Hamburger Rathaus ausgezeichnet.