Direkt zum Inhalt wechseln

Taufe Seenotrettungsboot

Am Samstag, 12.08.2017 wird um 14:30 Uhr das neue Seenotrettungsboot für Langeoog getauft. Die Zeremonie findet im Rahmen des Tags der offenen Tür auf dem Gelände der Fassmer-Werft in der Industriestraße in Berne an der Unterweser statt. Die Sponsoren des neuen DGzRS-Bootes sind die Genossenschaft der Bremer Eiswettgesellschaft von 1829 und ihre Gäste. Die Taufpatin… weiterlesen


Sportboothafen Meldorf – Sperrwerk geschlossen

  Es erfolgt der Wiedereinbau des Torflügels am südlichen ersten Fluttor. Das Sperrwerk Meldorf ist vom 19.07.2017, 06.00 Uhr, bis 07.08.2017, 18.00 Uhr, wegen Reparaturarbeiten geschlossen. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Weitere Auskünfte erteilt der Baubetrieb 3 (Kay Saßmannshausen) unter der Telefon-Nr. 04832/7181-17. Die Originalmeldung finden Sie hier ↗.


Süderpiep – Kampfmittelerkundung

Für die Kampfmittelerkundung kommen diverse Schiffe zum Einsatz. Zudem werden Messpunkte ausgebracht. Auf den Positionen: 54°09.114’N  008°22.885’E 54°09.118’N  008°23.528’E 54°08.848’N  008°23.532’E 54°08.845’N  008°22.889’E werden Messpunkte (Gewichte) ausgebracht. Die Messpunkte sind mit gelben Tonnen mit Radarreflektoren  gekennzeichnet. Für die Kampfmittelerkundung kommen folgende Schiffe zum Einsatz: Noordhoek Pathfinder PBYN Guardian PCFJ Libertas 2AKD8 Äsche DBFK Es werden Signale gemäß der SeeSchStrO.… weiterlesen


Türkei – Marina-Kette Setur expandiert

Die türkische Yachthafenkette Setur, eine Tochtergesellschaft der Koç Holding, hat die Milta Marina in Bodrum im Südwesten der Türkei übernommen. Es ist damit die 12. Marina von Setur. Milta Marina hat eine hohe Auslastung der 425 Liegeplätze und befindet sich in bester Lage. Neben Marmaris gilt Bodrum als das Zentrum des Nautik-Tourismus an der türkischen… weiterlesen


Neuwerk/Scharhörn – Tonnenverlegung

Auf Grund von morphologischen Veränderungen wurden diverse Tonnen verlegt. Dieses betrifft das Scharhörn Riff: die unbeleuchtete rotweiße KG – Tonne „Robbenloch“ nach  53° 57,623’ N   008° 18,416’ E . Die Originalmeldung finden Sie hier ↗. Und es betrifft das Elbe-Neuwerk-Fahrwasser: Die Originalmeldung finden Sie hier ↗.  


Unterwasserarbeiten in der Kieler Förde

Dazu wird ein Sperrgebiet eingerichtet. Die beteiligten Fahrzeuge sind ständig auf UKW-Kanal (16) 67 ansprechbar und führen die entsprechenden Signale gemäß SeeSchStrO bzw. KVR. Die Betonnung des Sperrgebietes sowie die zugehörigen Koordinaten finden sie in der Originalmeldung ↗.


Leuchtfeuer Süderoogsand vorübergehend außer Betrieb

Auf Grund von Instandsetzungsarbeiten ist das Leuchtfeuer “Süderoogsand Dir.ISO.WRG.6s” vorübergehend außer Betrieb. Geographische Lage des Feuers: 54°25,46’N 008°28,67’E . Für die Navigation kann in diesem Bereich, zur Zeit nur das Leuchtfeuer “Westerheversand Dir.Oc(3)WRG.15s ” auf der Position 54°22,40’N   008°38,39’E verwendet werden. Die Schifffahrt wird um Beachtung und Aufmerksamkeit gebeten. Die Originalmeldung finden Sie hier ↗.


Elbe – Hanskalbsand

Aufgrund von Strömungsmessungen ist ein Messgerät ausgelegt. Die Position des Messgerätes 53°33,9204’N, 009°40,4642’E ist mit einer beleuchteten gelben Bakentonne mit der Aufschrift “Warnstelle” markiert. Kennung: Blz. (5) 20s Die Originalmeldung finden Sie hier ↗. Ein Gruß an alle Hanskalbsandgrillfreunde.


Spanien – Puerto Sherry macht attraktive Angebote

Wer auf der Suche nach einem Liegeplatz die Weite des Atlantiks schnuppern möchte, der kann dies zu rabattierten Preisen in der Marina Puerto Sherry tun und von dort u. a. die Städte Cadiz, Sevilla und auch das besondere Gibraltar entdecken. Puerto Sherry ist Teil von Marinas de Andalucia (www.marinasdeandalucia.com) und verfügt über 800 Liegeplätze in… weiterlesen