DOSB-Broschüre Vereinsarbeit mit Flüchtlingen und Asylbewerbern

„Wir schaffen das” sagt nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel, sondern sagen auch viele Vereine: Ob aus Sport, Kunst und Kultur, ob aus den karitativen oder sonstigen (Non-Profit-) Bereichen heraus – alle packen an, lassen nicht nur Worte, sondern vor allem auch Taten folgen wenn es darum geht, Flüchtlinge und Asylbewerber zu unterstützen und in die Vereine zu integrieren. Aus rechtlicher Sicht stellen sich dabei einige Fragen, die bedacht werden sollten, will man sich nicht in Gefahr begeben, die gesetzlichen Grundlagen zu verlassen und gegen geltendes Recht zu verstoßen.

Seit der Drucklegung der ersten Auflage der Broschüre Ende 2015 gibt es eine Reihe von Entwicklungen und Veränderungen, die in dem jetzt um 11 Seiten erweiterten und aktualisierten Neudruck der Broschüre aufgenommen wurden. Die von den Rechts- und Steuerexperten Stefan Wagner und Horst Lienig konzipierte und inhaltlich gestaltete Broschüre bietet auf jetzt 52 Seiten einen umfassenden Blick auf die rechtlichen Bedingungen, die bei der Unterstützung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern zu beachten sind.

Die Broschüre ist über die Führungs-Akademie des DOSB zu beziehen und kostet 9,80 € plus 2,20 € Versandpauschale (Bestellformular).Ansprechpartner ist Toni Niewerth (niewerth@fuehrungs-akademie.de) Tel.: 0221-221 27594). Weitere Informationen auch unter www.fuehrungs-akademie.de.