Deutsche eSailing-Meisterschaft mit Livestream und Live-Kommentar

Am 9. Oktober spielen die besten deutschen eSailor um den Deutschen Meistertitel. Der DSV überträgt das Finale live auf YouTube, Facebook und im Web. 

Live auf dem DSV YouTube-Kanal dabei sein

Live auf der DSV Facebook-Seite dabei sein

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Amtierender Deutscher Meister im eSailing ist Dirk Ditschke alias “LaCuffia”, doch der 48-Jährige aus Herborn darf sich auf harte Konkurrenz gefasst machen: An den Start gehen unter anderem der Ranglisten-Erste Jonathan Koch aus Brüssel und der Deutsche Meister von 2019, Johannes Bahnsen aus der Nähe von Kiel. Auch Match Race-Experte und zweimaliger Bundesliga-Sieger Carsten Kemmling will unter dem Nickname “WVH Nessie” ins Geschehen eingreifen.

Bei der Deutschen Meisterschaft werden sieben Läufe in den Bootsklassen J/70, 49er, Starboot, Laser, Nacra 17, Offshore Racer und F50 gesegelt. Dabei geht die Ranglistenplatzierung mit in die Wertung ein.

Am Samstagabend ab 20 Uhr deutscher Zeit werden die Finalrennen der Deutschen Meisterschaft live gestreamt. Kommentiert wird das Geschehen vom eSports-Experten Thomas Björn-Lüthi aus Dänemark, Co-Kommentator ist Till Krüger. Der Hamburger ist erfolgreicher Segler sowohl im analogen als auch im virtuellen Element.

Wer Segeln als eSports erleben möchte, der sollte unbedingt einschalten und sich von den fachkundigen Kommentatoren in die Feinheiten des eSailings mitnehmen lassen.