Direkt zum Inhalt wechseln

Schweriner See – Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gibt bekannt: Die Naturschutzgebiete “Ziegelwerder” sowie “Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See“ sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat jetzt im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Naturschutzgebietsbefahrensverordnung für die beiden Naturschutzgebiete „Kaninchenwerder und… weiterlesen



Schießvorhaben mit Flugkörpern in der Howachter Bucht

In der 48. KW 2017 werden in der Hohwachter Bucht in den aktiven Warngebieten Putlos und Todendorf und zusätzlich im u. g. Gebiet Schießvorhaben mit Flugkörpern durchgeführt. Es wird geschossen, soweit das Schussfeld frei ist. Eine Absperrung findet nicht statt. Die Schifffahrt wird gebeten, die Signale der eingesetzten Sicherungsboote zu beachten. Nutzungszeiten: 27.11.2017 von 08:00… weiterlesen


Bodensee – Grüner Ball hat Vorrang

Auf dem Bodensee gibt es als Tagsignalkörper einen grünen Ball. Fahrgastschiffe, die berechtigt sind einen solchen Ball zu führen werden zu sogenannten Vorrangfahrzeugen. So geregelt in der Bodensee-Schifffahrts-Ordnung (BSO) §1.15. Dieses hat Konsequenzen für die Sportschifffahrt. Die BSO regelt unter anderem, dass Sportboote diesen Fahrzeugen einen Vorrang gewähren müssen. Die vollständige BSO finden Sie hier… weiterlesen


BOOT & FUN in Berlin

Vom 23.11. bis 26.11.2017 findet in Berlin die Bootsausstellung “BOOT & FUN” statt. Die DSV Kreuzer-Abteilung wird in Halle 25 mit Stand 626 vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Mehr Information zur Messe finden Sie hier ↗. Ihre KA-Crew  


Das Depot Freihafen Tönning bittet um Unterstützung

Das “Depot Freihafen” in Tönning hat in seiner Ausstellung eine alte Seekarte, die vor langer Zeit vermutlich von Mitgliedern der Kreuzer-Abteilung als Exponat zur Verfügung gestellt wurde. Wer kann nähere Angaben zu dieser Seekarte von der Elbmündung bis zur Eider von Dr. Th. Harmann und Alfred Junge machen? Handelt es sich hierbei um ein Original… weiterlesen


Traditionsschifffahrt in Deutschland soll erhalten bleiben

Die neue Verordnung über die Zulassung von Traditionsschiffen soll laut dem geschäftsführenden Bundesverkehrsminister eine »atmende« Rechtsvorschrift sein. Kein Schiff werde durch die Verordnung »an die Kette gelegt«. So berichtet das “Hansa International Maritime Journal ↗“.


Schießübungen – Nordsee/NW-lich von Helgoland

Die Deutsche Luftwaffe führt ein Schiessen (Luftfahrzeug gegen von Luftfahrzeug geschlepptes Ziel) mit Bordkanone in den Kalenderwochen 47 bis 49 täglich von Montag bis Freitags 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr lokal (Ortszeit) im Seegebiet der Deutschen Bucht durch. Das Übungsgebiet umfasst folgende Koordinaten im Bezugssystem ED 46 Helgoland und ED 44 Nordsee: 55° 00,00’ N… weiterlesen


Spanien – Neuer KA-Repräsentant nahe Barcelona

Die spanische Festlandsküste gegenüber den Balearen-Inseln mit Mallorca in ihrem Zentrum wird immer wichtiger als preiswerte Region für dauerhafte Liegeplätze. Nahe an Tarragona und auch noch in geringer Entfernung zu Barcelona hat die DSV Kreuzer-Abteilung hier einen neuen Repräsentanten. In der Marina von Roda de Bará, gute 10 sm NNE von Tarragona, wird Knut Richter… weiterlesen


KA-Mitglieder segelten “14 Monate Sommer”

Von vielen Menschen wird er geträumt, der Traum vom Ausstieg auf Zeit. Antje und Ingo Paulus, Mitglieder der Kreuzer-Abteilung, sind mit ihrer Yacht zweimal über den Atlantik gesegelt. Ihre Reise führte sie über die Kanaren und Cap Verden in die Karibik und über die Bermudas und Azoren zurück nach Deutschland. Das gesamte Buch ist mit… weiterlesen