Ausbildung zum DSV–Windsurflehrer Stufe 1 und zum DOSB-Trainer C Breitensport (FÜL) Windsurfen

Der DSV bietet die einmalige Kombination, mit einer Woche Fachausbildung zwei Lizenzen zu erwerben. Die Absolvierung der Stufe 1 der DSV-Windsurflehrerausbildung berechtigt zur Grundscheinaus- und fortbildung in Windsurfschulen und -clubs/-abteilungen.
Wir empfehlen jedem Teilnehmer, vorab bei einigen Kursen im Verein oder einer Surfschule zu helfen (Vor-Praktikum).
Nach einem Praktikum in einer Windsurfschule oder einem Verein und der Absolvierung der Stufe 2 ist man berechtigt, eine Windsurfschule zu eröffnen bzw. zu leiten.
Der DOSB-/DSV-Trainer-C Breitensport Windsurfen (früher: Fachübungsleiter) kann in einem Verein Windsurfgrundscheine ausgeben und/oder als Trainer tätig sein (Teilnahme ab 16 Jahren). Für die Trainertätigkeit gibt es oft kommunale Zuschüsse für die betreffenden Vereine.
Alle Lehrgänge können tageweise auch als Fortbildung (allerdings nicht an den Prüfungstagen, i.d.R. die beiden letzten Lehrgangstage) verwendet werden.

Termine und Orte:
Fehmarn: 18.05. (16 Uhr) bis 21.05. und 25.05. bis 27.05. (Pfingsten)
Bostalsee / Saarland: 01.07. (13 Uhr) bis 07.07.2018
Elburg / Veluwemeer /Niederlande: 20.07. (18 Uhr) bis 27.07.2018
Fehmarn: 29.09. (13 Uhr) bis 05.10.2018

Kosten:
320 Euro zzgl. An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. Materialmiete (250 Euro Lehrgangsgebühr und 70 Euro Prüfungsgebühr (nur die Ausbildung zum Vereinstrainer: 210 Euro).
Ab der/dem zweiten Teilnehmer/in aus demselben DSV-Verein entfällt die Prüfungsgebühr in Höhe von 70 Euro.
Eine gemeinsame Unterbringung der Teilnehmer ist wünschenswert und leistungsfördernd. Wir vermitteln gern günstige Unterbringungsmöglichkeiten und ggf. Fahrgemeinschaften.

Zum Lehrgang ist folgendes Lehrmaterialpaket notwendig, das jede/r Teilnehmer/in für 50 Euro vorab bei uns kaufen (bitte bei der Anmeldung angeben) oder ggf. von seinem Verein ausleihen kann:

  • Surfhefte „Surfen für Einsteiger“ und „Windsurfen für Kids“
  • Lehr-DVDs „Einsteigertechniken“ und „Longboard-Techniken“
  • Schulungskartei

Bitte bereitet Euch bereits vor dem Seminar mit dem Material vor.

Referenten:
Hermann Becker (Fehmarn)
Alexander Lippert (Süddtl.)
Marcel Lamers (Elburg)

Teilnahme-Voraussetzungen für Windsurflehrerkandidaten

  • 1.-Hilfe-Nachweis
  • DSV-Windsurfgrundschein (auch vor Ort möglich)
  • Praktikum empfohlen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Teilnahme ab 15 Jahren, Lizenzausstellung ab 16 Jahren
  • „richtiges“ Passfoto

Teilnahme-Voraussetzungen für Trainerkandidaten

  • Erste-Hilfe-Nachweis
  • DSV-Windsurfgrundschein (auch vor Ort möglich)
  • Praktikum empfohlen
  • Mitgliedschaft in einem DSV-Verein
  • Lizenzausstellung ab 18 Jahren
  • Nachweis der Teilnahme am Lehrgang „allgemeiner Teil oder Grundlehrgang zur DOSB-Trainer-C-Breitensportausbildung“ (LSB oder KSB oder LSV /=  2 Wochenenden)

Anmerkung: Die Nachweise können auch noch nach dem Lehrgang innerhalb von 2 Jahren eingereicht werden.

Weitere Informationen:
DSV, Abteilung Spezielle Segeldisziplinen
Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg
Tel.: 040/63200974
Mobil: 01523/4394382
Fax: 040/63998352
E-Mail: surfen@dsv.org