Kategorie: Segeln

106. Flensburger Fördewoche

Der Flensburger Segel Club e.V. (FSC) hat vom 09. – 17. September zur Flensburger Fördewoche 2016 eingeladen. Bei bestem Spätsommerwetter segelten von Freitag bis Sonntag die J/80 ihre German Open, die Albin Expresse um den deutschen Expressenpokal und die X-79 Klasse ihre German / Danisch Open aus. Nach drei Tagen bei leichten bis mittleren Winden… Weiterlesen »

Deutsche Erfolge bei der Junioren-WM der 49er

Erfreuliche Resultate bei der Junioren WM der 49er am Ijsselmeer Leylstad/Niederlande. Tim Fischer und Fabian Graf sichern sich die Silbermedaille, ihre Teamkollegen Jakob Meggendorfer und Andreas Spranger holen Bronze. Drei deutsche Teams unter den besten vier. Die Erfolge des deutschen Teams können sich sehen lassen. Nach insgesamt dreizehn Rennen sind drei deutsche Teams mit den… Weiterlesen »

Gerz & Szymanski beenden gemeinsame Karriere

Auf zu neuen Ufern – Unter diesem Motto gab das deutsche 470er Olympiateam Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski das Ende ihrer gemeinsamen Segelkarriere bekannt. Ferdinand Gerz beendet seine Karriere nach 2 Olympiateilnahmen (2012 in London und 2016 in Rio) und möchte sich nun auf seine berufliche Zukunft konzentrieren. Auch sein Vorschoter Oliver Szymanszki wird sich nach seiner Olympiateilnahme… Weiterlesen »

Sportverletzungen besser vorbeugen – gemeinsame Studie der Kliniken Köln und des DOSB

Sportverletzungen sind die große Sorge von Leistungs- und Breitensportlern. Sie sind schmerzhaft, mitunter langwierig und sie können im schlimmsten Fall das Karriereaus bedeuten. Die Kliniken Köln haben einen Online-Fragebogen für Sportler entwickelt, mit dessen Hilfe typische Sportverletzungen, die damit verbundenen Ausfallzeiten und die Chancen auf ein Comeback untersucht werden sollen. Im Fokus stehen die olympischen… Weiterlesen »

Neues vom Seesegeln

(Foto: Nico Martinez)

Copa del Ray MAPFRE Bei der 35. Copa del Ray MAPFRE vor Palma de Mallorca, gewinnt die Early Bird von Hendrik Brandis/ NRV in der Klasse der SWAN 45 vor der holländischen Yacht ESTHEC von Bol Rientz Willem und der deutschen Crew ELENA NOVA von Christian Plump (RCNP/NRV). Mit nur 1,5 Punkten konnten Hendrik Brandis… Weiterlesen »

Doppel-Silber bei Junioren-EM für deutsche Segler

(Foto: Hendrik Ismar)

Balatonfüred/Hamburg, 6. August 2016 – Für einen silbernen Start ins Wochenende sorgen gestern zwei Teams der Segel-Nationalmannschaft, die beide Silber bei den Junioren- Europameisterschaften der olympischen 470er-Klasse am Balaton/Ungarn (31. Juli bis 5. August 2016) gewinnen. Sowohl Frederike Loewe und Anna Markfort (beide Berlin) als auch Malte Winkel (Schwerin) und Matti Cipra (Plauen) aus dem Audi… Weiterlesen »

IDM Windsurfen 2016

Foto: mediahouse.one

Am Sonntag gingen auf Sylt nach fünf Tagen die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Windsurfen in den Funboard-Disziplinen zu Ende. Insgesamt 59 Starter kämpften in den Disziplinen Slalom und Racing sowie in der aus beiden Einzeldisziplinen gebildeten Gesamtwertung um den Meistertitel. Vincent Langer vom Segelklub Bayer Uerdingen, der bereits im Vorjahr den Titel des Internationalen Deutschen… Weiterlesen »

Neue Lehrgänge für Trainer B und Trainer A

Aufbauend auf die Trainer C Leistungssportausbildung in den Landesverbänden bildet der Deutsche Segler-Verband Trainer für den Leistungssportbereich zu lizenzierten B-Trainern und A-Trainern aus. Die Lehrgänge richten sich an lizenzierte C-Trainer, die einen Tätigkeit mit Landes- oder Bundeskadern anstreben und finden vom 16. -20. November 2016 in Kiel-Schilksee statt. Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

ORC Weltmeisterschaft 2016

Am Samstag ging in Kopenhagen die diesjährige ORC Weltmeisterschaft zu Ende. Am finalen Renntag konnte bei sechs bis acht Knoten noch je ein Rennen in den drei Klassen erfolgreich abgeschlossen. In Klasse A siegte die TP 52 Freccia Rossa (Vadim Yakimenko/ITA), zweiter wurde die Tarok VII von Erik Berth/ DEN und auf dem dritten Platz… Weiterlesen »

ORC Worlds 2016 Kopenhagen

Die ORC-Weltmeisterschaft vor Kopenhagen hat am Montag  begonnen. 131 Boote aus 13 Nationen liefern sich seit Montag spannende Rennen bei leichten Winden. An den sechs geplanten Wettfahrtagen sind neun Up and Downs und zwei Langstrecken geplant. Auf Grund der hohen Meldezahlen sind die Klassen B und C in Fleets unterteilt. Die deutsche Klasse ist mit… Weiterlesen »