PSG-Seminarangebot der Sportjugend

Kinder und Jugendliche vor Übergriffen zu schützen ist eine der wichtigsten Aufgaben in einem Verein. Doch häufig fehlt es an Wissen, wo sexualisierte Gewalt anfängt, welche Alarmzeichen es gibt und wie sich ein Verein aufstellen kann, um seine jungen Mitglieder zu beschützen.

PSG Kinder Spielen
Sicher spielen, lernen und trainieren – um Kinder und Jugendliche im Verein zu schützen, bietet die Deutsche Sportjugend Einstiegs-Workshops für PSG-Verantwortliche an. Foto: Artem Kniaz/Unsplash.com

Um Vereinsverantwortlichen eine Orientierung und Hilfestellung zu geben, bietet die deutsche Sportjugend im DOSB im Oktober und November zwei Einstiegsworkshops an. Der Workshop richtet sich an die Beauftragten, die für das Themengebiet Prävention sexualisierter Gewalt insbesondere im Kinder- und Jugendschutz tätig sind.

Zur Auswahl steht ein digitaler Workshop (am 16. Oktober 2021) und ein Präsenzworkshop (am 03. November 2021). Die Veranstaltungen sind inhaltlich gleich.

Einstiegsworkshop: Samstag, 16. Oktober 2021 als digitales Format

Referentin: Gitta Axmann, Fachberaterin für nationale und internationale BreitenSPORT-Entwicklung

Anmeldung bis zum 2. Oktober 2021 hier 

Kosten: Übernahme der Teilnahmegebühren durch die dsj

Einstiegsworkshop: Mittwoch, 03. November 2021 als Präsenzveranstaltung im Haus des Deutschen Sports, DOSB

Referentin: Meike Schröer, Beraterin für Sportorganisationen und wissenschaftliche Referentin an der Führungsakademie des DOSB

Anmeldung bis zum 20. Oktober 2021 hier

Kosten: Übernahme der Teilnahmegebühren und der Verpflegungskosten vor Ort durch die dsj. Reise- oder Übernachtungskosten werden nicht übernommen.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie auf der Veranstaltungsseite bzw. erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung per E-Mail.