Neues Seminar Trailer-Training

Trailer-Training exklusiv für Mitglieder von DSV– und DMYV-Vereinen sowie für ADAC-Mitglieder

Ob mit dem Vereinsboot, der eigenen Jolle oder einer kleineren Yacht: Wer den Segel- und Wassersport einmal auf einem anderen Revier ausüben möchte, muss sein Boot dorthin transportieren. Ein PKW mit Trailer ist dafür meist die einfachste Variante. Mit viel Gewicht und hohen Aufbauten sicher zu fahren ist jedoch alles andere als einfach und sollte unbedingt geübt werden.

Das eintägige Trailer-Training richtet sich an alle, die das Fahren und Rangieren mit einem Bootsanhänger in verschiedenen Situationen trainieren möchten, um auch in Gefahrensituationen souverän reagieren zu können. Trainiert wird auf den Gespannen, die im Verein oder auch privat zum Einsatz kommen.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Die Seminarinhalte des Trailer-Trainings im Überblick:

In zwei Theorie-Einheiten werden folgende Themen besprochen:

  • Grundlegendes zum Fahren mit Bootsanhänger
  • Wichtiges zum Thema Abmessungen des Gespanns
  • 100ter Zulassung
  • Besonderheiten unterschiedlicher Zugfahrzeuge
  • Mehrstöckige Trailer
  • Sondergenehmigungen im In- und Ausland für Gespanne mit Überbreite
  • Fahrerlaubnisklassen
  • Besondere Ladungssicherungsmethoden für Boote, Surfboards und Strandsegler
  • Richtiges Verladen der Boote, Surfboards und Strandsegler
  • Zusätzliche Dachlasten
  • Ladungsverteilung und Sicherung im Inneren des Bootes
  • Ladungskennzeichnungspflichten im In- und Ausland
  • Tipps zum richtigen Slippen des Bootes
  • Wissenswertes zum Thema Reifen

In vier Praxisblöcken wird trainiert:

  • Beladungsreihenfolge
  • Ladungssicherung und Abfahrkontrolle
  • An- und Abkuppeln
  • Korrekte Sitzposition und lenken
  • Kurvenfahren vorwärts im Kurvenmodul oder Pylonen-Parcours
  • Bergab zum Slippen und Umgang mit Keilen
  • Anfahrtrick am Berg
  • Geradeaus rangieren
  • Rangieren 90° um eine Ecke
  • Notbremsmanöver mit Bootanhänger
  • Slalom fahren
  • Tipps und Tricks gegen das Aufschaukeln oder Kippen des Trailers oder Gespanns
  • Fahrverhalten bei Starkwind/Seitenwind sowie Eis/Schnee/Aquaplaning
  • Bremsen und ausweichen vor einem Hindernis

Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung sowie, wenn gewünscht, einen Eintrag in das Meilenbuch.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Besitz eines gültigen Führerscheins zum Führen von Fahrzeugen mit Anhänger
  • Wichtig: Eigenes Fahrzeug mit Trailer bitte mitbringen!
  • Rücksendung der ausgefüllten und unterzeichneten Erklärung über den Ausschluss der Haftung

Seminardauer ca. acht Stunden zzgl. einer Mittagspause (in Eigendisposition).
Seminargebühren können bei Stornierung nicht erstattet werden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen per E-Mail unter akademie@dsv.org oder telefonisch unter 040 632009-54 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie bei der Buchung von Unterkunft und Reise, dass das Seminar nur stattfindet, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.