Finn-WM: Phillip Kasüske zieht ins Medal Race ein

Daumen hoch: Phillip Kasüske führte sogar zwischenzeitlich die Gesamtwertung an
Daumen hoch: Phillip Kasüske führte sogar zwischenzeitlich die Gesamtwertung an

Gaeta (Italien), 13. Mai 2016 – Erst Elfter, jetzt Zehnter: Die Wettfahrtleitung hat gestern Abend die Ergebnisliste der Finn-Weltmeisterschaft im italienischen Gaeta nach Protesten korrigiert – und Phillip Kasüske vom Verein Seglerhaus am Wannsee eine Traumnachricht präsentiert. Der 21-jährige Berliner rückt auf den zehnten Platz vor und ist damit beim heutigen Medal-Race doch noch dabei. Für Kasüske ist dies schon jetzt das beste Regattaergebnis seiner Karriere, den eigentlich war sein großes Ziel, “nur” unter den ersten 25 der Welt zu landen.

Kasüske hatte bei der WM für Aufsehen gesorgt, als er die dritte Wettfahrt überraschend gewann und sich nach einem zweiten Platz in der vierten Wettfahrt sogar an die Spitze der Gesamtwertung setzte.

Am Donnerstag sorgten dann hohe Wellen und Windgeschwindigkeiten von 15 bis 25 Knoten für schwierige Bedingungen. Phillip Kasüske: “Ich hatte drei schlechte Rennen bei 25 Knoten Wind und bin weit zurückgefallen. Aber wenn man in zwei von drei Rennen kentert, kann man sich nicht beschweren.” 

Am heutigen Freitag steht das abschließende Medal-Race für die Top-Ten-Platzierten an. Start ist ab 11 Uhr.

Finn-WM: Stand nach sieben Wettfahrten

PlSail #SailorTot1234567
1GBR41Giles Scott17(38)521711
2DEN2Jonas Hogh-Christensen38(30)1193384
3NED842Pieter Jan Postma5241710(47)4512
4GRE77Ioannis Mitakis55(29)7916995
5AUS41Jake Lilley59(47)14215676
6ITA117Giorgio Poggi64612(41)1320310
7FRA17Fabian Pic66320(25)611323
8CAN18Tom Ramshaw731224417511(74\DNC)
9GBR11Ed Wright74(40)252271523
10GER259Phillip Kasueske751891225(37)20
31GER252Eike Martens18510(59)3832234636
35GER25Max Kohlhoff189541(74\BFD)40244138
38GER595Simon Gorgels202(61)364018274734
46GER771Jan Kurfeld236364326483845(74\DNC)