Elbekonzept

Die Bundesregierung soll nach Maßgabe verfügbarer Haushaltsmittel alles dafür tun, bis zum Sommer 2013 die Eckpunkte für das Gesamtkonzept Elbe im Konsens mit den Bundesländern und unter Beteiligung der Akteure und Interessengruppen herzustellen und auf dieser Basis bis Ende 2014 gemeinsam mit den Bundesländern das Gesamtkonzept sowie ein Maßnahmenpaket für die Elbe erarbeiten.

Die Maßnahmen sollen mit höchster Priorität umgesetzt werden, um die ökologischen und verkehrlichen Verhältnisse der Elbe schnellstmöglich zu verbessern und zu erhalten. Dabei wird ausdrücklich auf den Praxisleitfaden “Wassertourismus in Deutschland” Bezug genommen, den das Bundesministerium für wassertouristische Unternehmen, Kommunen und Vereine herausgegeben hat.

(Hamburg, 01. Juli 2013)