34. America’s Cup

Michael Scheeren, Syndikats-Chef der 2005 gestarteten ersten deutschen Kampagne für die America’s Cup-Teilnahme unter dem Namen “United Internet Team Germany” hat bekannt gegeben, dass sich das “Team Germany” im Rahmen der von BMW-Oracle aufgestellten Regeln nicht in der Lage sieht, für den 34.  America’s Cup zu melden.

Titelverteidiger BMW-Oracle hatte zuvor bekannt gegeben, dass der Cup auf Katamaranen ausgesegelt wird.