Kreuzer-Abteilung des DSV

Beim Segeln lernt man nie aus! Wer in diesem Sommer mit dem Boot unterwegs ist, wird möglicherweise Nachholbedarf in Sachen Elektronische Navigation, Seemannschaft, Motortechnik und anderem feststellen. Oder einfach Lust darauf bekommen, sich als Segler noch sachkundiger und sicherer zu machen. Die Fortbildungsangebote der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) sind erfahrungsgemäß stark gefragt, deshalb schon frühzeitig der Hinweis auf Seminare, Workshops und Praxistrainings im kommenden Herbst und Winter.

Das Programm beginnt mit einem Praxis-Seminar “Wetterkunde” auf dem russischen Großsegler “Mir”. Start ist am 28. August zum Abschluss der Sail “Bremerhaven”. Am 4. September soll Larvik (Norwegen) erreicht werden, Ziel ist Travemünde am 11. September. Man kann nur die erste oder beide Teilstrecken buchen.  Unter Leitung eines Diplom-Meteorologen werden unterwegs Wettersituationen analysiert und ausgewertet. Theoretische Grund- und Ergänzungskurse “Wetterkunde” bietet die Kreuzer-Abteilung ab Oktober in Hamburg und Duisburg an.

Fahrtenseglern, die sich intensiv mit der Gezeitennavigation vertraut machen möchten, um sich so auf Törns zum Beispiel an der Nordsee- und Atlantikküste vorzubereiten, bietet die Kreuzer-Abteilung des DSV in Zusammenarbeit mit einer Segelschule Praxistörns von Hamburg nach Helgoland.

Ganz aktuell auch die Kurse für die verschiedenen Funkzeugnisse und für die Radar-Praxis, die im Herbst und Winter an verschiedenen Orten laufen.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hochseesportverband “Hansa” e. V. bietet die Kreuzer-Abteilung an der Hanseatischen Yachtschule Glücksburg und der DHH-Yachtschule Elba auch in diesem Herbst wieder Skipper-Intensivtrainings für Einsteiger und Fortgeschrittene – mit Terminen auch speziell für Frauen, die sich als Schiffsführerinnen fortbilden wollen.

Mit ihren rund 19.000 Mitgliedern ist die Kreuzer-Abteilung des DSV die größte Interessengemeinschaft der Fahrtensegler in Deutschland.

Weitere Informationen über das gesamte Aus- und Fortbildungsangebot der Kreuzer-Abteilung des DSV, freie Termine und Gebühren finden interessierte Wassersportler unter www.kreuzer-abteilung.org. Telefonische Informationen gibt es unter (040) 632 009 0.