Erste Olympische Weichen gestellt

Hamburg (DSV, 24. Juni 2010) Die Leitung des Teams vor Ort wird Sportdirektorin Nadine Stegenwalner federführend übernehmen. Vize-Präsident Torsten Haverland wird nur dann vor Ort sein, „wenn mein Einsatz gefordert ist und nicht die Akkreditierung notwendiger Trainer gefährdet“. Beschlossen ist, dass ein Physiotherapeut das Team begleitet. Die Anzahl der Trainer kann erst nach Abschluss der Qualifikationen in Abhängigkeit von der Größe der deutschen Segelnationalmannschaft nach international vorgegebenen Quoten festgelegt werden. „Wir fanden es wichtig“, so Haverland, „einige Entscheidungen bereits jetzt zu treffen und klare Strukturen zu schaffen, auf die sich unsere Aktiven verlassen können.”