Surfen im Verein ist leichter zu erlernen und günstiger als Sie denken. Außerdem nimmt man sich im Verein mehr Zeit für die Ausbildung im Vergleich zu einer kommerziellen Schule. Probieren Sie es einmal aus!

Viele Vereine und Abteilungen haben eigene lizenzierte Windsurflehrer oder Trainer. Sie bieten Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Dazu gibt es die DSV-Ausbildungshefte „Windsurfen für Kids“ für Kinder zwischen ca. 7 und 12 Jahren, sowie „Surfen für Einsteiger“ für Jugendliche ab ca. 13 Jahren und Erwachsene. Die Einsteiger-Kurse schließen mit der Prüfung zum Kindergrundschein oder zum Windsurfgrundschein ab.

Wir helfen Ihnen gerne weiter und senden Ihnen bei Interesse eine aktualisierte Liste der ausbildenden Vereine und –abteilungen im Wind- und Kitesurfen. Schreiben Sie uns einfach eine Mail!