Der Deutschesind  Segler-Verband veranstaltet Deutsche Meisterschaften in Bootsklassen und Segeldisziplinen mit einer definierten Verbreitung in Deutschland. Die Bedingungen für Ausrichtung und Teilnahme sind in den Ordnungsvorschriften Regattasegeln in der Meisterschaftsordnung und ihren Anlagen festgelegt.

Auch Jüngste (unter 16 Jahren) und Jugendliche (unter 20 Jahren) treten bei Deutschen Meisterschaften gegeneinander an, ebenso wie Junioren in einigen olympischen Disziplinen.

In Bootsklassen mit internationaler Verbreitung gibt es zudem Welt- und Europameisterschaften, die über die jeweiligen internationalen Klassenvereinigungen ausgeschrieben werden.

Meisterschaftsordnungen

Die Meisterschaftsordnungen sind in den Ordnungsvorschriften Regattasegeln__ab_01.02.2016 enthalten. Zur besseren Übersicht der Änderungen gegenüber der vorherigen Fassung steht Ihnen eine Gegenüberstellung wichtiger Änderungen in den Ordnungsvorschriften Regattasegeln zur Verfügung.

Musterausschreibung und Mustersegelanweisung

Die Musterausschreibung und Mustersegelanweisung des Deutschen Segler-Verbandes sind an die Wettfahrtregeln Segeln 2013-2016 angepasst worden:

Leitfäden für Ausschreibung und Segelanweisung

Nachfolgend finden Sie ausführliche Leitfäden zur Erstellung von Ausschreibung und Segelanweisung (Anhang K und Anhang L) aus den Wettfahrtregeln Segeln 2013-2016:

Formulare

Hier finden Sie verschiedene Formulare zum Thema Protest:

Termine und Titelträger

Aktuelle Deutsche Meisterschaften

Die Termine der diesjährigen Deutschen Meisterschaften finden Sie hier.

Deutsche Meisterschaften der Vorjahre

Titelträger und Platzierte der vergangenen Jahre finden Sie in den unten stehenden Listen. Zu unserem Bedauern weist unser Archiv durch Brandschäden und Datenverluste bei EDV-Umstellungen einige Lücken auf. Wir sind bemüht, diese zu schließen. Die Bootsklassen und Disziplinen, in denen Deutsche Meisterschaften stattgefunden haben, variieren u. a. durch Änderungen in den Bedingungen zur Durchführung einer Meisterschaft.