Kategorie: Recht/Umwelt

Die „Gewässerretter“ in Kiel – ein Zeichen setzen für den Meeresschutz

Am 19. August treffen sich die „Gewässerretter“ in Kiel zu einer gemeinsamen Aktion zum Thema Meeresschutz. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) geht auf einen informativen Segeltörn, um auf die gefährdete Vielfalt und die zunehmende Verschmutzung der Meere aufmerksam zu machen: Vom 15. bis 25. August ist er unter dem Motto „NABU macht Meer“ mit dem Segellogger… Weiterlesen »

„Netzfunktion der Wasserstraßen und Schleusenbauwerke erhalten“

„Netzfunktion der Wasserstraßen und Schleusenbauwerke erhalten“ – Mit diesem gemeinsamen Appell setzen sich Tourismusorganisationen und Industrie- und Handelskammern der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein in einem offenen Brief an Bundestagsabgeordnete und Vertreter der Bundestagsausschüsse für Tourismus, Sport, Finanzen Verkehr und Digitale Infrastruktur für den Erhalt der Bundeswasserstraßen ein. Damit erhalten die gleichgerichteten Positionen der… Weiterlesen »

Freiwillige Vereinbarung zum Vogelschutz in der Winterzeit

Der DSV ruft alle Wassersportler dazu auf, freiwillig Ostseegebiete zu meiden, in denen Meeresvögel gerade Nahrung suchen oder rasten. In der Winterzeit vom 16. November bis zum 1. März veröffentlicht das Ostseeinformationszentrum Eckenförde zu schützenden Ostseegebiete unter www.fischerleben-schleswig-holstein.de. Diese Seite wird täglich aktualisiert. Alle Wassersportler sind angehalten, sich dort zu informieren und gegebenenfalls auf ein… Weiterlesen »

Fördermöglichkeiten für Klimaschutzinvestitionen in Sportvereinen – Anträge für 2017 jetzt vorbereiten!

(Foto: NABU/Helge May)

Seit Sommer 2008 fördert das Bundesumweltministerium auf Basis der Kommunalrichtlinie „Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative“ Klimaschutzprojekte in Kommunen. Zum 1. Juli 2016 hat das Bundesumweltministerium die Förderung auch auf Sportvereine mit Gemeinnützigkeitsstatus ausgeweitet, die Zuschüsse für Klimaschutzinvestitionen beantragen können. Anträge auf Zuwendung können vom 1.… Weiterlesen »

Naturschützer und Wassersportler werden Gewässerretter

Foto: NABU/K.Karkow

Berlin/Duisburg/Hamburg/Oberhausen – Anlässlich des diesjährigen International Coastal Cleanup Day am 17. September rufen die drei Spitzensportverbände des Deutschen Olympischen Sportbunds und Deutschlands größter Naturschutzverband zu Reinigungsaktionen an Gewässern auf und warnen vor der zunehmenden Bedrohung durch Plastikmüll. Gemeinsam starten der Deutsche Kanu-Verband e.V. (DKV), der Deutsche Segler-Verband e.V. (DSV), der Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST)… Weiterlesen »

Freiwillige Einigung des Umweltministeriums Schleswig-Holstein und des DSV: Vogelschutz und Wassersport in der Ostsee sind gut miteinander vereinbar

Kiel, 15. September 2016 – Naturschutz und Wassersport in der Ostsee werden noch besser in Einklang gebracht. Dafür unterzeichneten Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck und der Präsident des Deutschen Segler-Verbandes, Dr. Andreas Lochbrunner, heute in Kiel-Schilksee eine freiwillige Vereinbarung zum Schutz von rastenden Meeresvögeln in den Europäischen Vogelschutzgebieten im schleswig-holsteinischen Küstenmeer der Ostsee. Kern der Vereinbarung… Weiterlesen »

Broschüre: DSV Design-Guidelines – Organisation und Angebotsstruktur moderner Sportboothäfen in Deutschland

Sportboothäfen an der Küste müssen anderen Bedingungen entsprechen als Häfen an Binnengewässern, große Clubs haben andere Möglichkeiten als kleine Sportboothäfen. Darüber hinaus werfen der demographische Wandel-weniger und ältere Mitglieder-, veränderte Serviceansprüche der Mitglieder an ihre Vereine,  weniger persönliches Engagement und wachsende Nachfrage nach Dienstleistungen Fragen nach der Zukunft der Vereinsstruktur auf. Gleichzeitig können Öffentlichkeitsarbeit und… Weiterlesen »