EUROSAF-Jugendeuropameisterschaft 2014

EUROSAF-JEM Teilnehmer 2014

114 Jugendliche (Jahrgang 1996 und jünger) aus sieben Nationen haben an der 3. EUROSAF-Jugendeuropameisterschaft teilgenommen, die vom 18. bis 23. August 2014 in Gdynia / Polen stattfand. In jeder Disziplin waren zwei Meldungen pro Nation erlaubt. Die Disziplinen Surfen und Skiff wurden in diesem Jahr nicht besetzt.

Bei wechselhaften Segelbedingungen mit Winden von 5 bis 25 Knoten waren die Allrounder gefragt. Eine hervorragende Leistung zeigte Hannah Anderssohn, die vom ersten Tag an in Führung lag und verdient den Titel der EUROSAF-Jugendeuropameisterin errang.Gute Leistungen zeigten auch Sarah Roeck und Max Wilken, der sich mit seinem zweiten Platz im Medal Race noch auf Platz vier nach vorne segelte.Schwierig war es im Feld der 420er, da die Veranstalter die zwei Disziplinen gemeinsam auf die Bahn schickten. Dadurch musste man nicht nur gegen die eigenen Konkurrenten, sondern auch gegen das jeweils andere Geschlecht segeln, was die Ergebnisse teilweise etwas verzerrt hat. Einzig das Medal Race der besten acht Boote wurde getrennt gesegelt.

Alle Ergebnisse der DSV-Teilnehmer/innen

Einhand weiblich, Laser Radial
Ergebnis: Platz 1 von 8 Starterinnen
Hannah Anderssohn Jg. ’99, Warnemünder Segel-Club
Ergebnis: Platz 4 von 8 Starterinnen
Sarah Roeck Jg. ’96, Segelclub Öhningen
Einhand männlich, Laser Radial
Ergebnis: Platz 4 von 12 Startern
Max Wilken Jg. ’98, Röbeler Segler-Verein „Müritz“
Ergebnis: Platz 10 von 12 Startern
Jonas Nelle Jg. ’97, Potsdamer Yacht Club
Zweihand weiblich, 420er
Ergebnis: Platz 5 von 10 Starterinnen
Tatjana Hoesch ’98, Bayerischer Yacht-Club
Leonie Eichhorst Jg. ’96, Potsdamer Yacht Club
Ergebnis: Platz 7 von 10 Starterinnen
Luise Wanser Jg. ’97, Norddeutscher Regatta Verein
Helena Wanser Jg. ’99 Norddeutscher Regatta Verein
Zweihand männlich, 420er
Ergebnis: Platz 5 von 11 Startern
Konstantin Steidle Jg. ’98, Bodensee-Yacht-Club Überlingen
Tom Lembcke Jg. ’98, Yacht-Club Ludwigshafen Bodensee
Ergebnis: Platz 6 von 11 Startern
Gwendal Lamay Jg. ’98, Norddeutscher Regatta Verein
Philipp Roitsch Jg. ’98, Norddeutscher Regatta Verein

Open High Performance Dinghy, 29er / Surfen weiblich, RS:X / Surfen männlich, RS:X ohne deutsche Beteiligung

In der Nationenwertung belegt Deutschland den 4. Platz.

Alle Ergebnislisten der EUROSAF-Jugendweltmeisterschaften finden Sie hier.