Gegen Gewalt und Missbrauch im Sport

 

Auf Initiative des DSV-Präsidiums und des Seglerrates verabschiedete der Deutsche Seglertag 2011 eine Initiates file downloadErklärung zum Schutz vor sexualisierter Gewalt.

Damit will der organisierte Segelsport gemeinsam mit dem gesamten deutschen Sport "dafür Sorge tragen, dass insbesondere Kinder und Jugendliche präventiv vor sexualisierter Gewalt geschützt werden, und Personen, die sexualisierte Gewalt angewendet haben, von Tätigkeiten im Vereinssegelsport ausgeschlossen sind." Die Delegierten schlossen sich mit dieser Erklärung einem entsprechenden Appell des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) an, den Sie Opens external link in new windowhier finden.

Weitere umfassende Informationen des DOSB zu diesem Thema können Sie unter http://www.dosb.de/de/jugendsport/gegen-sexualisierte-gewalt/ finden. (Hamburg, 16. Dezember 2011)