Sportboote die auf den Binnen-Bundeswasserstraßen fahren, müssen ein amtliches oder ein amtlich anerkanntes Kennzeichen tragen. Als amtlich anerkanntes Kennzeichen kann die Dokumentennummer des Internationalen Bootsscheines für Wassersportfahrzeuge verwendet werden.
Die Buchstaben der Kennzeichnung müssen mind. 10 cm groß sein und beidseitig am Bug oder am Heck angebracht sein. Das Kennzeichen ist die IBS Nummer, z.B. 201600 S, das S steht in diesem Fall für die ausstellende Organisation, den Deutschen Segler-Verband.